Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Weinbau, Landwirtschaft und Nudelmanufaktur

Genuss und Natur sind feste Bestandteile der Pfälzer Lebensart. Im idealsten Fall lässt sich beides mühelos miteinander verbinden ... und genau das gelingt in Großfischlingen. Das rund 600 Einwohner starke Dorf in der Verbandgemeinde Edenkoben ist durch Landwirtschaft sowie Weinbau geprägt und verbindet den Pfälzerwald mit der Rheinebene.

Hier findet also jeder nicht nur den passenden Wein zum Essen, sondern kann auch aus dem breit gefächerten Angebot an Wander- und Radtouren wählen, die von Großfischlingen ausgehen. Besonders zu erwähnen ist noch Gutting PFALZNUDEL. Die Nudelfabrik hat es unter anderem mit Nudeln in Traubenform zum Weltmarktführer in Ihrem Segment Gebiet geschafft.

Sehenswürdigkeiten Großfischlingen Pfalz

Seit dem Jahre 772 ist das Bestehen von Großfischlingen überliefert. Die lange Geschichte wird auch durch die Sehenswürdigkeit des Dorfes widergespiegelt. So zieren Fachwerkhäuser und eine barocke Kirche aus dem 18. Jahrhundert das Ortsbild.

Drei Weingüter haben in Großfischlingen ihren Sitz. Sie alle kombinieren die Tradition des Weinbaus in der Pfalz mit modernster Technik und Leidenschaft für ihr Handwerk. Leidenschaft für das eigene Handwerk steht auch bei der Nudelfabrik Gutting PFALZNUDEL im Vordergrund. Mit Nudeln in Traubenform hat sich das Unternehmen zum Weltmarktführer gemausert. Heute werden Nudeln in allen Formen, Farben und Geschmacksrichtungen hergestellt und im hauseigenen Restaurant und Geschäft angeboten.

Wandern und Mountainbiken Großfischlingen

Mit seiner Lage zwischen Rheinebene und dem Pfälzerwald, ist Großfischlingen der ideale Ausgangsort für ausgedehnte Wander- und Radtouren. Mit dem Rad auf gut ausgebauten Wegen durch die Weinfelder der Rheinebene gleiten oder zu Fuß oder mit dem Mountainbike die bergige Landschaft im Naturdenkmal Pfälzerwald erkunden, hier ist für jeden was dabei.

Zieht es die Besucher in die Rheinebene, bietet es sich an, von Großfischlingen aus die knapp 35 Kilometer lange Strecke nach Germersheim am Rhein anzutreten. Sie führt durch Wein- und Gemüsefelder, beinhaltet aber auch kurze Waldetappen. Will man die Genussregion Pfalz besser kennenlernen, ist die Genussradeltour an der Südlichen Weinstraße die beste Wahl. Die Tour führt auf 35 Kilometern vorbei am Haardtrand und zum Beispiel durch die Weinbauorte Roschbach, Nußdorf und Dammheim.

Veranstaltungen Großfischlingen

Auch bei der traditionellen Weinkerwe Großfischlingen Ende August steht der Genuss an erster Stelle. Die ortsansässigen Winzer schenken ihre Weine an Ständen oder gleich auf ihren Höfen aus, es gibt deftige Pfälzer Spezialitäten und ein geselliges Miteinander - wie es sich in der Pfalz eben gehört.