Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Übernachten in der Pfalz in ganz besonderen Unterkünften


Ferienwohnungen in der Pfalz

Die schöne Region Pfalz ist das ganze Jahr ein attraktiver Besuchermagnet für Touristen aus Deutschland. Aber auch Besucher aus den Nachbarländern und aus der ganzen Welt verbringen ein paar Tage in der Region. Im Frühling lockt die Mandelblüte, von März bis Oktober kommen zahlreiche Wanderer und Radfahrer und auch in den Wintermonaten ist die Pfalz attraktiv. Unangefochtene Hauptreisezeit ist natürlich der Herbst, wenn die Weinlese stattfindet und in fast jedem Ort ein Weinfest stattfindet.

Viele Besucher kommen nur einen Tag, um die Pfalz zu genießen, doch es gibt auch viele Touristen, die ihren Urlaub in der Region verbringen. Zur Auswahl für die Unterkunft stehen Pensionen, Hotels aber auch Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Im Folgenden möchten wir Ihnen drei attraktive Anbieter von Ferienwohnungen vorstellen. Dabei handelt es sich nicht um klassische Ferienwohnungen, sondern um ganz besondere Übernachtungsmöglichkeiten.

Ferienbahnhof Reichenbach

Eine Unterkunft der ganz besonderen Art erwartet die Gäste des Ferienbahnhofs Reichenbach im Dahner Felsenland. Seit 2016 können Sie Ihren Urlaub in einem von drei umgebauten Eisenbahnwaggons der schweizer Nationalbahn aus den 50er Jahren sowie einem Waggon der Deutschen Bahn aus den 60er Jahren verbringen. Insgesamt stehen fünf Ferienwohnungen für je zwei bis vier Personen in den Waggons zur Verfügung. Alle Wohnungen sind modern und komfortabel ausgestattet und verfügen über eine Terrasse für gemütliche Stunden in der warmen Jahreszeit.

Neben den Eisenbahnwaggons steht in einem Nebengebäude des historischen Bahnhofs eine exklusive 120qm große Ferienwohnung mit Platz für bis zu sechs Personen zur Verfügung. Das Angebot der Anlage wird immer wieder ergänzt. So wartet seit 2018 ein Frühstückswaggon mit einer großzügigen Terrasse und einem reichhaltigen Frühstücksbuffet auf seine Gäste.

Der Ferienbahnhof ist ein optimaler Ausgangspunkt für Radtouren und Wanderungen in die Region und natürlich besonders für Familien mit Kindern geeignet. Wer keine Lust hat in der modernen Kompaktküche zu kochen, der kann im Restaurant “Altes Bahnhöfl” gutbürgerliche und saisonale Küche genießen. Das Gasthaus, welches im historischen Bahnhof “Busenberg-Schindhard” untergebracht ist, wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Birkenthalerhof

Auch beim Birkenthalerhof handelt es sich um keine klassische Unterkunft. Der idyllische Hof liegt im Grünen inmitten des Eußerthals im Landkreis Südliche Weinstraße. Gäste übernachten nicht in einer normalen Ferienwohnung, der Birkenthalerhof setzt ganz auf Romantik. Zur Auswahl stehen ein Sandsteintürmchen und, ganz neu, ein überdimensionales Weinfass. Beide Unterkünfte sind gemütlich und komfortabel ausgestattet und das Frühstück nehmen Gäste im angrenzenden Birkenthaler Hof ein.

Das Restaurant hat sich auf Wild, das von heimischen Jägern bezogen wird, und Forellen aus der eigenen Zucht spezialisiert. Bei einem Aufenthalt ist also auch für das leibliche Wohl gesorgt. Neben der ausgezeichneten Küche bietet der Hof Wanderern einen Gepäckservice zum nächsten Etappenziel.

Für die Gäste gibt es in der Umgebung allerlei zu entdecken. Der Pfälzerwald lädt zu ausgedehnten Spaziergängen, Radtouren und längeren Wanderungen ein. Genießen Sie die Aussicht auf die weitläufige Landschaft von einem der vielen Aussichtspunkte. Highlight der kleinen Gemeinde Eußerthal ist das Zisterzienser Kloster, dessen Grundmauern noch aus dem 12. Jahrhundert stammen.

Das Kloster St Maria

Die Pfalz ist besonders für seine Natur bekannt, seien es die zahlreichen lieblichen Weinberge oder der idyllische Pfälzerwald. Natur strahlt immer eine ganz besondere Ruhe aus, warum also nicht diese Atmosphäre mitnehmen und in einem Kloster übernachten? Das Kloster St. Maria liegt am Ortsrand der kleinen Gemeinde Esthal im Landkreis Bad Dürkheim. Es handelt sich um ein relativ junges Kloster, welches erst in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts errichtet wurde und heute hauptsächlich als kirchliches Bildungshaus fungiert. Seine Funktion als Unterkunft für Pilger, es befindet sich auf der Strecke des Pfälzer Jakobswegs, und andere Gäste hat das Haus seit 2010.

Wer im Kloster übernachten will, der hat die Wahl zwischen Standardzimmern mit Duschen und Toiletten auf dem Gang und Komfortzimmern, die über ein eigenes Bad verfügen. Außerdem gibt es eine Ferienwohnung mit Platz für bis zu vier Personen. Alle Zimmer sind hell und freundlich, jedoch zweckmäßig eingerichtet. In den Preisen inkludiert ist das Frühstück, gegen einen Aufpreis sind Mittag- und Abendessen zubuchbar.

Das Besondere des Klosters ist natürlich die Atmosphäre, die die Gäste unter anderem in der weitläufigen Parkanlage zu spüren bekommen. Außerdem bietet das Kloster seinen Gästen die Möglichkeit, am spirituellen Leben des Klosters teilzunehmen, sei es bei den Gottesdiensten, Lesungen, Konzerten oder Mediation. Wer noch mehr in das Klosterleben eintauchen möchte, der kann ein Arrangement buchen. Zur Auswahl stehen Meditationstage, spirituelle Wanderungen und Yoga-Arrangements.

Premium Partner

Ferienwohnungen in der Pfalz Logo