Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

69. Weingräfin des Leiningerlandes

Nachdem 1994/95 Charlotte Steinmetz (geb. Denig) Pfälzische Weinprinzessin war, übernimmt nun, eine Generation später, mit Julia Denig wieder ein Mitglied der Familie Denig ein repräsentatives Amt: Vom 20.07.2018 wird sie für ein Jahr lang die 69. Weingräfin des Leinigerlandes sein.

Ihre offizielle Amtsbezeichnung: Julia IV. aus Battenberg, 69. Weingräfin des Leiningerlandes 2018/2019

»Alljährlich wird die Weingräfin des Leiningerlandes gewählt, die in den folgenden zwölf Monaten bei Veranstaltungen und Festen die Region repräsentiert. Das Amt wurde geschaffen zur Erinnerung an die listige Gräfin Eva (1481–1543), die im Bauernkrieg 1525 die Burg Neuleiningen vor der Schleifung durch aufrührerische Bauern bewahrt haben soll.« (aus dem Wikipedia-Artikel zum Leinigerland)

Auch interessant

Leider wurden keine weiteren Beiträge von Weingut Denig verfasst.

69. Weingräfin des Leiningerlandes Logo