Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Spirkelbach in der Übersicht

Zwischen den Felsen

Umgeben von den bizarren Sandsteinfelsen an den Berghängen des Wasgau, wie der südliche Teil des Pfälzerwald auch heißt, liegt das idyllische Örtchen Spirkelbach, das vor allem für Wanderer und Touristen einen idealen Ausgangspunkt bildet. Spirkelbach ist Teil der Urlaubsregion Hauenstein in der Südwestpfalz, im Südwesten von Deutschland. Fast 700 Menschen nennen den heimeligen Ort ihr Zuhause.

Sehenswürdigkeiten Spirkelbach

Wer in den Ort hinein fährt, wird schon von Weitem von den Felsformationen an den umgebenden Bergen beeindruckt sein und mehr als einen Moment innehalten und diese Laune der Natur in aller Ruhe zu bewundern.

Im Ort selbst findet sich dann im Ensemble der „Dorfmitte“ die evangelische Kirche, die mit ihrem weiß verputzten neoromanischen Bau seit über 250 Jahren das Bild des Ortes prägt. Beim Betreten überkommt den Besucher sofort das Gefühl einer besänftigenden Stille und inneren Ruhe.

Wandern und Radfahren Spirkelbach

Durch seine Lage bietet es sich Spirkelbach für eine große Reihe an Touren durch das saftige Grün des Pfälzerwald an, vom Ort aus kann man sofort den Aufstieg hoch in auf den Rauhberg, den Rindsberg und den Höllenberg erklimmen. Die Berge bieten sowohl den Blick auf die umliegenden Berge des Wasgau als auch auf imposante Sandsteinfelsen, die in bizarren Formationen in den Himmel ragen und eine beeindruckende Kulisse bilden.

Auch Radfreude kommen bei einem Besuch von Spirkelbach in der Pfalz nicht zu kurz, besonders für Mountainbiker gibt es rund um den Ort eine große Reihe an Wegen und Mountainbikestrecken, die zu den Forderndsten im Pfälzerwald gehören – dafür aber auch einen riesigen Spaß garantieren. Mehr Informationen dazu gibt es unter https://www.mountainbikepark-pfaelzerwald.de.

Veranstaltungen Spirkelbach

Das wohl wichtigste Fest im Jahr ist die Kerwe in Spirkelbach am letzten Oktoberwochenende, bei dem jedes Jahr das ganze Dorf zusammenkommt und sich selbst und die Dorfgemeinschaft feiert. Mit dem traditionellen Umzug der Straußbuwe durch die Straßen des beschaulichen Ortes und einer Kerwerede wird das Fest eröffnet und die Spirkelbacher und ihre Gäste kommen auf dem Kerweplatz bei einem erfrischenden Schoppen Schorle oder „Federweißer“, wie der junge Wein in der Pfalz genannt wird, zusammen.

Mitte Juli findet der Dorfmarkt statt, der viel mehr zu bieten hat als man erwartet. Neben vielen kleinen Ständen mit wunderbaren Handwerkswaren findet gleichzeitig der „Brunnenlauf“ durch den Ort statt. Wem das nicht anspruchsvoll genug ist, der kann beim „Höllenberg Trail Trophy“ um den gleichnamigen Höllenberg mit vielen anderen Sportbegeisterten die umliegenden Gipfel erstürmen.