Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Schweigen-Rechtenbach in der Übersicht


Deutsches Weintor und französisches Flair

Zwischen Bergen voller Reben, inmitten grüner Felder und direkt an der französischen Grenze liegt die malerische Doppelgemeinde Schweigen-Rechtenbach. Eine ganz besondere Lage, die sich durch hervorragende klimatische Bedingungen für den Weinbau auszeichnet. Das Leben ist hier vom Weinbau geprägt – in der Region gibt es zahlreiche Winzerbetriebe und Vinotheken.

Obwohl in der kleinen Gemeinde im Bergzaberner Land nur rund 1.400 Menschen leben, ist sie eines der beliebtesten Urlaubsziele unter den Menschen, die die südliche Weinstraße erkunden. Kein Wunder: Um Schweigen-Rechtenbach herum öffnet sich die Welt des Weinbaus und Winzerhandwerks zu allen Seiten. Und das französische Elsass natürlich.

Bereits vor vielen Jahrhunderten lobte Karl der Große die Region für ihre hervorragenden Weine und Lagen. Rund 1.200 Jahre später ist die Ortsgemeinde immer noch für seine herausragenden Weingüter bekannt. Typisch Pfalz, ist auch das Angebot an Ausflugsmöglichkeiten groß: Wandern und Radfahren lässt sich in der grünen Region bestens.


Sehenswürdigkeiten Schweigen-Rechtenbach

Im Besitz der Winzergenossenschaft Deutsches Weintor steht das gleichnamige Bauwerk. Die Doppelgemeinde Schweigen-Rechtenbach ist damit Standort des Symbols für das südliche Ende der Deutschen Weinstraße - oder den südlichen Anfang, je nachdem wo Sie Ihren Streifzug über die gut 80 Kilometer lange Straße beginnen. 18 Meter ragt das Deutsche Weintor in die Höhe, unter LINK können Sie mehr darüber erfahren.

Der erste Weinlehrpfad Deutschlands, war in Schweigen-Rechtenbach zu finden. Noch heute, mehr als 40 Jahre nach seiner Einrichtung, verläuft er durch die malerischen Weinberge und durch das elsässische als auch pfälzische Weinbaugebiet. Er führt rund drei Kilometer durch den Sonnenberg, vorbei an Infoplastiken und Figuren, die über den Weinbau informieren. Führungen finden zwischen Mai und Oktober statt. Wer mitmachen möchte, informiert sich direkt beim Verein Erster Weinlehrpfad e.V.


Übernachten Schweigen-Rechtenbach

Es gibt wahrhaftig viele lohnende Ziele für einen kurzen oder längeren Urlaub in der Pfalz. Schweigen-Rechtenbach gehört wegen der direkten Nachbarschaft zum französichen Elass zu den Top-Empfehlungen. Der Pfälzerwald geht einige hundert Meter im Westen in die Vogesen über, eine Gegend mit einer außergewöhnlichen Dichte an Burgen und Felsen.

Schweigener Hof

Schweigener Hof

Hauptstraße
76889 Schweigen-Rechtenbach
Telefon: 06342-925255>br /> E-Mail: hotel@schweigener-hof.de
Web: www.schweigener-hof.com

Schweigener Hof

Der Schweigener Hof ist ein Stück Europa – liegt er doch genau auf der deutsch-französischen Grenze. Je nachdem, von welcher Seite Sie kommen, ragt er links oder rechts über dem südlichen Beginn der Weinstraße auf - prächtig geschmückt und mit dem herrlichen Ausblick, den seine Terrasse über Rheinebene und zum Deutschen Weintor hinüber bietet.

Hotel und Restaurant in Einem, ist der Schweigener Hof eine bekannte und beliebte Adresse in der Pfalz - liebevoll geführt und modern ausgerichtet bleiben hier keine Wünsche offen.

Liebevoll ist kein Plakativ – wo gibt es schon alles selbstgemacht?! Vom Frühstück bis zum Kaffeekränzchen – von den Wurstwaren aus der eigenen Metzgerei und den Wildgerichten, die im Restaurant serviert werden.

Alle Gästezimmer sind großzügig geschnitten und bieten was die Ausstattung betrifft alle Annehmlichkeiten, die man von einem Haus der Drei-Sterne-Superior-Kategorie erwarten kann. Die Zimmerpreise und spezielle Arrangements können Sie abrufen, wenn Sie dem Link auf die Homepage folgen: Zimmerpreise und Arrangements

Seine Lage macht den Schweigener Hof zum Top-Ausgangspunkt, egal in welcher Richtung Sie ausschwärmen wollen: Entlang der Grenze zum Elsaß in die Burgenwelt im Westen, hinaus in die Rheinebene im Osten, die Weinstraße hinauf in den Norden oder nach dem französischen Wissembourg im nahen Süden.

mehr erfahren


Essen und Genießen Schweigen-Rechtenbach Pfalz

Auch das kulinarische Angebot lässt keine Wünsche offen. In und um Schweigen-Rechtenbach gibt es eine Vielzahl an Restaurants und Weinstuben, die die Gäste mit regionalen Köstlichkeiten und gehobener Küche verwöhnen. Das Besondere: Die regionalen wie auch saisonalen Speisen haben hier sehr oft einen französischen Akzent.

Weinstube Alter Zollberg

Weinstube Alter Zollberg

Weinstube Alter Zollberg

Hauptstraße 49
76889 Schweigen-Rechtenbach
Telefon: 06342-7046
E-Mail: info@alterzollberg.de
Web: www.alterzollberg.de

An der südlichen Grenze der Pfalz zum Elsass liegt mit direktem Blick nach dem französischen Wissembourg die Weinstube Alter Zollberg.

„In Grenzen“ denkt man hier aber wahrlich nicht, sondern nutzt die Symbiose von Pfälzer- zu Französischer Lebensart - kein Wunder, stammt doch Nadia Walter, die die Weinstube zusammen mit ihrem Ehemann Heiko betreibt, aus der französischen Nachbarschaft.

Und genauso nachbarschaftlich gibt sich auch die Karte des Restaurants: Pfälzer Spezialitäten von Saumagen bis zu Leberknödeln geben sich mit der Leichtigkeit Französischen Flammkuchens die Hand, immer mit der dazu stimmigsten Weinempfehlung aus dem Weingut Alter Zollberg.

Die mit wunderschöner Aussicht gesegnete Weinstube Alter Zollberg ist aber auch selbst ein richtiger Blickfang: Viel Sandstein und Balken in der altehrwürdigen, ehemaligen Scheune erzeugen das für die Südpfalz typische, urgemütliche Weinstuben-Flair. Viele schöne Details und Accessoires geben dem ganzen Anwesen ein liebenswertes Erscheinungsbild.

Im Freien hinter dem Haus plätschert ein Brunnen und schafft die leise Geräuschkulisse zu dem mediterran angelegten Freisitz.

mehr erfahren


Weingüter Schweigen-Rechtenbach

Dass man das Weinhandwerk in der Pfalz versteht, ist hinlänglich bekannt - da machen auch die Winzermeister in Schweigen-Rechtenbach keine Ausnahme. Dass ein Teil ihres Terroirs im Elsass liegt, macht die Sache noch spannender. Man versteht sich hier im Grenzgebiet, wo die Pfälzer Gemütlichkeit auf die Leichtigkeit unserer französischen Nachbarn trifft.

Weingut Alter Zollberg

Weingut Alter Zollberg

Weingut Alter Zollberg

Hauptstraße 49
76889 Schweigen-Rechtenbach
Telefon: 06342-7046
E-Mail: info@alterzollberg.de
Web: www.alterzollberg.de

 

Man könnte sagen, das Weingut Alter Zollberg liegt zwischen der Pfalz und dem Elsass…ein bisschen  mehr in der Pfalz aber dann doch - und trotzdem sind es nur wenige Meter hinüber in´s französische Wissembourg. Von hier aus kann man hinüberschauen, über die Weinberge und den Pfälzerwald entlang bis zu den Vogesen.

Das Anwesen mit Gewölbekeller wäre selbst dann einen Besuch wert, wenn man nicht unbedingt ein Weinfreund ist, was sich hier in der Pfalz nur schwer jemand vorstellen kann - auch wegen der Weinstube Alter Zollberg in der alten Scheune und dem herrlichen, mediterranen Freisitz mit Panoramablick.

Die heutigen Betreiber Heiko und Nadia Walter haben ihren Fokus auf den traditionellen Sorten, Burgunder, Silvaner, Riesling, Auxerrois und Gewürztraminer fühlen sich hier besonders wohl. Mit strengem Rückschnitt, dem vollständigen Verzicht auf chemische Pestizide und nach den Richtlinien des Bio-Siegels wird im hier im Weingut Alter Zollberg gearbeitet.

Heiko Walter bietet regelmäßig Weinproben an, bei denen man nicht nur verkosten kann, sondern in unterhaltsamer Weise viel Wissen um Weinan- und Weinausbau transportiert wird.

mehr erfahren


Wandern Schweigen-Rechtenbach

Sie wollen die Pfalz erleben? Dann ist eine Wanderung über den Pfälzer Weinsteig ein absolutes Muss. Seine Pfade führen durch Weinberge und Wälder, aber auch über Felder hinweg. Natur pur, Pfalz pur könnte man sagen. Seinen Beginn nimmt der Weg am nördlichen Haardtrand in Neuleiningen. Von hier aus geht es nach Bad Dürkheim, Neustadt an der Weinstraße, Annweiler am Trifels und Bad Bergzabern. Die Route ist durch beschauliche Weindörfer, historische Schloss- und Burgruinen sowie einige eindrucksvolle Aussichtspunkte geprägt. Mit einer Länge von rund 165 km ist der Weg ziemlich lang, kann aber dennoch problemlos zu Fuß in Angriff genommen werden. Die zahlreichen Weingüter auf dem Weg versorgen die Wanderer mit Speis und Trank. Schlafmöglichkeiten sind ebenfalls zur Genüge vorhanden.

Versuchen Sie sich auch einmal am Sternenweg. Das europäische Projekt Chemin des Étoiles ruft die Wege der Jakobspilger in die Köpfe der Menschen zurück und führt durch Teile des Saarlandes, aber auch durch Rheinland-Pfalz sowie Lothringen und Elsass. Der Weg verfügt über verschiedenste Routen, die Sie auf seiner Karte nachvollziehen können. Ein Punkt auf der Karte: Schweigen-Rechtenbach.

Lage, Anfahrt und Ziele in der Nähe von Schweigen-Rechtenbach

Schweigen-Rechtenbach liegt gut 20 Kilometer süddwestlich von Landau in der Pfalz entfernt direkt am Rand vom Pfälzerwald und gleichzeitig auch direkt an der Deutsch-Französischen Grenze. Aus Landau kommende folgen SIe der Beschilderung nach Bad Bergzabern und folgen der Weinstraße in sülicher Richtung vorbei an Dörrenbach und durch Oberotterbach zum Ziel. Aus Richtung Karlsruhe auf der A65 nehmen Sie die Ausfahrt Kandel-Süd und biegen in Kandel nach links auf die B427 nach Minfeld und weiter auf der L546 über Freckenfeld, Schaidt, Steinfeld, Kapsweyher und Schweighofen nach Schweigen-Rechtenbach.

Freizeitangebote & Sehenswürdigkeiten in und um Schweigen-Rechtenbach: Deutsches Weintor Schweigen-Rechtenbach, Burg Landeck, Kakteenland Steinfeld, Therme Bad Bergzabern, Wild- und Wanderpark Silz, Slevogthof Neukastel, Reichsburg Trifels Annweiler, Alla Hopp Ilbesheim, Kleine Kalmit, historische Städte Bad Bergzabern, Wissembourg, Landau und Annweiler, Zoo Landau, Reptilium Landau, Madenburg Eschbach, Biosphärenhaus Fischbach.


Unsere Premium Partner

Schweigen-Rechtenbach Logo