Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Vunn Schlabbe, Schuh und Schniekker

Schuhgeschichte in der Pfalz

Dass das Thema „Schuhe“ eng mit der Pfalz verbunden ist, hängt in erster Linie mit der Geschichte von Pirmasens in der Südwestpfalz zusammen. Über 300 Schuhhersteller gab es hier in den Hochzeiten der Stadt, die dadurch zum Zentrum der deutschen Schuhindustrie wurde. Ende der 1960er begann allerdings der Niedergang der auch als „Schuhmetropole“ bezeichneten Stadt im Südwesten von Deutschland: Produktionsverlagerungen in´s Ausland erhielten zwar zunächst die Wettbewerbsfähigkeit, senkten aber die Beschäftigungsquote, bis schliesslich auch diese Konstellationen mit Spanien, Portugal und Osteuropa nicht mehr konkurrenzfähg waren.

Das Schrumpfen der Schuhindustrie in Pirmasens auf etwa 10% des Ausgangsniveaus führte damals dazu, dass die Branche längst nicht mehr die Mehrzahl der Arbeitsplätze in der Stadt stellt und so kaum noch die Bezeichnung „Schuhmetropole“ verdient. In den Glanzzeiten waren es Namen wie Rheinberger, Neuffer oder Peter Kaiser, die für die Großen der Branche standen. Und auch in einigen umliegenden Gemeinden entwickelten sich seinerseits größere Firmen, hier ist neben Waldfischbach oder Rodalben vor allem Hauenstein zu nennen, etwa 20 Kilometer östlich von Pirmasens gelegen.

Denn Hauenstein ist heute als „Schuhdorf“ bekannt und das nicht ohne Grund: Mehr als eine Million Paar zu kaufende Schuhe gibt es nämlich heute dauerhaft in Hauenstein, auf der Schuhmeile, einem Shoppingcenter nur für Schuhe und damit natürlich auch für Sneaker. Über 30 Schuhgeschäfte gibt es hier auf der Schuhmeile Hauenstein im Südwesten von Deutschland: Eines neben dem Anderen beziehungsweise zu einem Teil im Einkaufszentrum ShoeCity zusammengefasst.

Aber natürlich gibt´s in der Pfalz auch andere tolle Gelegenheiten, Schuhe einzukaufen und selbstverständlich darf ein Schuh- beziehungsweise Sneakergeschäft auch in keiner Pfälzer Stadt fehlen. Und deshalb gibt´s im Folgenden einige Tipps dazu:

Schuhe und Sneaker in Speyer

Zentral gelegen in Speyer befinden sich das Schuh- und Modehaus Bödeker und das BÖ2. In Ersterem findet man eine breite Schuhauswahl - vom angesagten Sneaker, über den schicken Pump bis hin zum edlen Business-Schuh für den Mann. Für das Schuhaus Bödecker gilt: Bequemlichkeit und Wertigkeit stehen an oberster Stelle, daneben gibt es den Schuhmacher-Dienst und darüber hinaus eine feine Auswahl populärer Labels: Replay, comma, Tommy Hilfiger, Lieblingsstück, Guess und Viele mehr, von modernem Streetwear bis zur klassischen Business-Garderobe.

Der BÖ2 Sneakerstore dagegen ist in erster Linie ein Online-Shop, der angesagte- und hochwertige Sneaker bekannter Marken vertreibt - digitales Sneaker-Schaufenster und trendiger Marktplatz des Schuhhauses Bödeker, wenn man so will. Labels wie Adidas, Vans, Converse, Nike, Puma, New Era, Asics, Superdry, Reebok, New Balance und 47 Brand Europe. Und damit ist klar, dass man es beim Einkauf „im“ BÖ“ mit echten Schuhexperten zu tun hat, die natürlich auch jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. Und das nicht nur digital, denn BÖ2 hat auch einen stationären Sneaker Store in Speyer zu bieten: Mit Sneakern von adidas, Puma, Nike und Anderen, mit cooler Streatwear im sportlich-lässigen Stil.

Schuhe und Sneaker in Landau

Der Goldjunge Store Landau ist ein nahezu perfekter Ort gegen das Sneaker-Fieber. Die Freunde Osamah und Viktor haben aus ihrer Leidenschaft für Schuhe ihren Beruf gemacht und dafür das wahrlich kreative Label „Goldjunge“ in´s Leben gerufen. Sehr aufgeräumt geht es im Ladengeschäft in der Stadtmitte von Landau in der Pfalz zu: Sneaker werden in Szene gesetzt, nicht einfach in´s Regal oder gar auf den Boden gestellt. Das Sortiment: Außergewöhnliche Sport- und Lifestyle-Schuhe - und das nicht nur auf Trend-Label-Niveau mit Puma, Asics, New Balance und Adidas, sondern auch mit besonderen und exklusiven Modellen, mit dem Sie sich vom Mainstream abheben werden.

Übrigens...über die Schuhmode hinaus gibt es hier auch ein kleines und feines Angebot mit lässiger Streetwear. Sollten Sie nicht in der Nähe von Landau wohnen, können Sie im Onlineshop der beiden Goldjungen Osamah und Viktor stöbern und einkaufen;  reinklicken lohnt!