Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Merzalben in der Übersicht


Unter der Gräfenstein

Merzalben ist eine Ortsgemeinde am namensgebenden Fließgewässer Merzalbe im Südwesten von Deutschland. Sie gehört mit ihren knapp 1200 Einwohnern zur Verbandsgemeinde Rodalben im Landkreis Südwestpfalz. Touristisch gesehen ist Merzalben ein Teil der Urlaubsregion Gräfensteiner Land, die vor allem für Wanderer, Radwanderer, Kletterer und Freunde alter Burggemäuer interessant ist. Zur Gemeinde Merzalben gehören die Wohnplätze Kufenberg, Birkwieserhof und Wieslauterhof.

Die Geschichte des seit 2002 anerkannten Fremdenverkehrsortes ist eng mit der Burg Gräfenstein beziehungsweise mit deren oft wechselnden Besitzern verknüpft.

Sehenswürdigkeiten Merzalben

Die Hauptattraktion im staatlich anerkannten Fremdenverkehrsort Merzalben ist eindeutig die Burg Gräfenstein, etwa zwei Kilometer östlich der Gemeinde gelegen. Die gut erhaltene und teilrestaurierte Burgruine stammt weitgehend aus der Stauferzeit und steht in über 400 Metern auf dem Schlossberg.

Ebenfalls auf Merzalbener Gemarkung liegt der Luitpoldturm, der sich hoch über den Pfälzerwald erhebt und auf der schmalen Zufahrtsstraße hinüber nach dem Hermersbergerhof bei Wilgartswiesen zu finden ist. Von dort kann man aus der Pfalz heraus bis in den weit über 100 Kilometer entfernten Taunus im Norden, den Odenwald und den Schwarzwald im Osten beziehungsweise Südosten und in die französischen Vogesen schauen.

Mit dem Wischertfelsen und dem Hubertusfelsen liegen zwei große Buntsandsteinformationen auf Merzalbener Gebiet und mit der Gräfensteiner Hütte eine typische Pfälzerwald Hütte. Natürlich lohnen auch Abstecher hinüber nach Rodalben mit seinen beiden Hauptattraktionen Bruderfelsen und Bärenhöhle. Wer gerne zum Schwimmen geht, der kann den nahegelegenen Clausensee oder das Freibad Biebermühle bei Rodalben besuchen.

Restaurant Merzalben

Herzhaft speisen kann man in Merzalben und Umgebung natürlich auch und besonders gut geht das, wenn man sich hinauf zur Gräfensteinhütte begibt. Denn dort gibt es eine riesige Auswahl auf der Karte des Hauses und dazu gratis noch ein Stück Pfälzer Lebensart. Satt und gut gelaunt verlässt der Besucher des gastlichen Ort...

Graefensteinhuette

Graefensteinhuette

Gräfensteinhuette

Im Hafertal
66978 Merzalben
Telefon: 06345-8927
E-Mail: hotline@pwv-merzalben.de
Web: www.pwv-merzalben.de

In wahrhaft exponierter Lage liegt unterhalb der gewaltigen Burg Gräfenstein die Gräfensteinhütte, eine der fast schon legendären Pfälzerwald Hütten. Sie bietet alles, was man von einem Ausflugslokal in der Pfalz erwartet:Deftige Speisen, trockene Weine und ein unkompliziertes Miteinander bei den Besuchern. Wie nicht anders zu erwarten, dominieren Bratwürste und Sauerkraut, Saumagen und Brot oder Leberknödel und Soße die Speisekarte, sind aber beileibe nicht die einzigen Appetitstiller auf der Gräfensteinhütte, wo man natürlich auch wunderschön im Freien sitzen kann.

Direkt am Rundwanderweg Merzalben und am Fernwanderweg Pfälzer Waldpfad gelegen, lädt die Gräfensteinhütte zu Wanderungen oder Radtouren zu den spanndenden Zielen der Region Gräfen-steiner Land ein: Hinauf zum Luitpoldturm, dem Winschertfelsen oder dem Naturdenkmal Rotenstein bei Münchweiler an der Rodalb, zum Naturwunder Teufelstisch in Hinterweidenthal, der Bärenhöhle und dem Bruderfelsen in Rodalben, dem Clausensee bei Clausen oder dem Sandsteinmonolith in Donsieders.

mehr erfahren

Wandern und Radfahren Merzalben

Zwei beeindruckende Felsformationen, eine bedeutende Burgruine und eine Pfälzerwald Hütte liegen auf dem etwa 15 Kilometer langen Rundwanderweg Merzalben. Vor allem der Winschertfelsen bietet einen Ausblick gen Süden, der seinesgleichen sucht – inklusive der Burg Gräfenstein, die man hier quasi 'von oben' bestaunen kann. Aber auch der Hubertusfelsen auf dem Ringelsberg zwischen Merzalben und Leimen ist ein mächtiges Felsmassiv aus Buntsandstein. Über die Gräfenstein selbst ist schon geschrieben worden, die nicht weit entfernt liegende Gräfensteinhütte indes ist eine klassische Hütte vom Pfälzerwald Verein, die von der Ortsgruppe Merzalben betreut wird und alles vorhält, was Wanderer und Mountainbiker zum Auffüllen leerer Energiespeicher brauchen.

Veranstaltungen Merzalben Pfalz

Ein großes Fest für die Gemeinde Merzalben ist der Nachtumzug vom Verein 'Närrische Neecher Merzalben' in der Faschingszeit. Jedes Jahr im findet das Brunnengässelfest statt, bevor im Juli das Mittelalter Spectaculum auf Burg Gräfenstein ansteht. Dabei geht es zwei Tage lang hoch her. Ein abwechslungsreiches Programm belebt die große Burgruine: Mit Musik, Gaukeley, Schabernack, Feuershow, Schaukämpfen, Handwerkskunst und vielen weiteren Attraktionen und Informationen für die Besucher – bei reichlich Pfälzer Speis und Trank selbstverständlich. 

Im September gibt es in Merzalben die Kirchweih und Anfang Dezember einen Weihnachtsmarkt, der das Veranstaltungsjahr in Merzalben abschliesst.

Logo Trifelsland

 

Auf der Seite Veranstaltungen in Merzalben finden Sie einen Überblick aller Veranstaltungen in Merzalben und im Gräfensteiner Land.

Lage, Anfahrt und Ziele in der Nähe von Merzalben

Merzalben in der Pfalz liegt etwa sechs Kilometer nördlich der B10, die Landau in der Pfalz und Pirmasens verbindet. An der Abfahrt Münchweiler an der Rodalb geht es Richtung Norden und nach etwa zwei Kilometern rechts ab nach Merzalben, das nach weiteren vier Kilometern erreicht ist. Wer Aus Richtung Kaiserslautern anreist, kann die B270 bei Rodalben verlassen, um durch die Stadt immer geradeaus nach Merzalben zu gelangen oder schon bei Waldfischbach-Burgalben über Donsieders und Clausen abbiegen. Aus dem Herzen vom Pfälzerwald heraus geht es aus nordöstlicher Richtung von Johanniskreuz über Leimen ans Ziel.

In Merzalben sind neben der Burg Gräfenstein in der Nähe Besuche im Dynamikum in der etwa acht Kilometer entfernten Stadt Pirmasens, der Altdahner Burgengruppe in der Stadt Dahn, der Burg Berwartstein in Erlenbach bei Dahn und des Naturwunders Teufelstisch in Hinterweidenthal lohnend.

Bei Merzalben in der Pfalz ist natürlich der Besuch der Burg Gräfenstein 'Pflicht', in Pirmasens bietet sich für Familien das Dynamikum an. Nicht allzu weit entfernt liegt im Süden auch die Dahner Burgengruppe und die Burg Berwartstein, deren Besuch man prima mit dem Naturwunder Teufelstisch in Hinterweidenthal verbinden kann. Wer sich für Wald und Forstwirtschaft interessiert und auch etwas über die Geschichte vom Pfälzerwald erfahren möchte, dem sei der Besuch auf Johanniskreuz nahegelegt, dort gibt es dafür das Haus der Nachhaltigkeit und das Altes Forsthaus Johanniskreuz. Knapp 20 Kilometer nördlich liegt die Karlstalschlucht bei Trippstadt und das Eisenhüttenmuseum sowie das Trippstadter Schloss.