Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Kandel in der Übersicht

Zwischen reichlich Fachwerk…

Leben die etwa 9000 Einwohner der Kleinstadt Kandel in der Südpfalz. Kandel ist formal Verwaltungssitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde, die ihrerseits zum Landkreis Germersheim gehört. Im Westen von Kandel schaut man über die bis zum Pfälzerwald reichenden Weinberge, im Süden erstreckt sich der Bienwald bis zur französischen Grenze und im Osten gibt es viel Tabak- und Gemüseanbau, der sich bis zum Rhein erstreckt.

Sehenswürdigkeiten Kandel

S eit über 500 Jahren prägt der imposante Turm der mächtigen Kirche St. Georg schon von weitem das Bild der Stadt. Inmitten der historischen Altstadt zwischen Plätzel und dem Marktplatz befindet sich der eindrucksvolle weiße Kirchenbau mit seinen typischen Spitzbogenfenstern mit den filigranen Rosetten aus Sandstein. Nachdem man die Kirche durch ihr riesiges Portal betreten hat, empfindet man im Inneren einen tiefen Respekt für die Kunst der alten Baumeister, die die eleganten Bögen der größten spätgotischen Kirche der Pfalz erschufen. Im Bienwald befindet sich für Besucher jeden Alters der „FunForest Kandel“. Der Hochseilgarten bietet große Abwechslung mit Routen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und einigen Hindernissen, für die die Besucher all ihren Mut zusammennehmen müssen, um sich beispielsweise in die Seilrutsche hoch oben zwischen den Bäumen fallen zu lassen

Übernachten in Kandel

Die Pfälzer und ganz besonders die Kandeler sind ein gastliches Völkchen. IN Kandel findet man bei vielen Anlässen immer ein gemütliches Bett. Die Hotel- und Fremdenzimmer begeistern durch ihr Ambiente und vor allem in ihrer Lage in diesem beschaulichen Fachwerkstädtchen.

Hotel zur Pfalz

Hotel zur Pfalz

Hotel zur Pfalz

Marktstraße 57
76870 Kandel
Telefon: 07275-9855-0
E-Mail: info@hotelzurpfalz.de
Web: www.hotelzurpfalz.de

E gal ob Wellness, gute Küche oder sehr bequeme Betten – das Hotel zur Pfalz ist der „place to be“ für ein rundum Sorglospaket des Wohlfühlens. Die Zimmer des Hotels sind nicht nur großzügig ausgestattet und bieten alle Bequemlichkeiten wie eine Minibar, Dusche und WC und W-LAN, sondern auch eine liebevolle, detaillierte Einrichtung. So kann man es sich im Welness-Urlaub richtig gut gehen lassen. Koch’s Restaurant im Hotel sorgt sich liebevoll um das leibliche Wohl.

Die behagliche Einrichtung lädt gerne zum Verweilen ein. An warmen Tagen können die Gäste sich zusätzlich noch im Gartenrestaurant verwöhnen lassen. Neben dem wohlfühlambiente auf den Zimmer kommt dann noch ein großes Welnesspaket hinzu, die Casa Vita. Der Wellnessbereich des Hotels bietet viele Annehmlichkeiten, wie einen Whirlpool, eine Sonnenwiese, ein Solarium und eine Saunalandschaft. Egal ob Geburtstagsfeier oder Tagung, das Hotel und das Restaurant unterstützen gerne auch größere Gruppen bei der Durchführung ihrer Unternehmungen. Langjährige Gäste schwören auf die vielen unterschiedlichen Arrangements des Hotels bei verschiedenen Anlässen.

mehr erfahren

Essen und Genießen Kandel

Gutes Essen gibt es in Kandel zu Genüge! Neben leckeren pfälzischen Spezialitäten kommen auch gerne mal nicht Pfalztypische Leckereien auf den Teller. Wer also auf der Suche nach gutem Essen ist, der sollte in Kandel eine Rast einlegen und genießen.

Koch’s Restaurant

Koch’s Restaurant

Koch’s Restaurant

Marktstraße 57
76870 Kandel
Telefon: 07275-9855-0
E-Mail: info@hotelzurpfalz.de
Web: https://tinyurl.com/t7nr3wl

W er gute und raffinierte Speisen zu sich nehmen möchte, der sucht am besten Koch’s Restaurant auf. Das Restaurant im Hotel zur Pfalz überzeugt mit seiner Küche schon seit einiger Zeit die Gaumen vieler Gäste und Kandeler. Die innovativen Gerichte und althergebrachten Rezepte werden sehr schön vom Ambiente unterstützt. In den warmen Tagen werden die Gäste so bereits von einer herrschaftlich anmutenden, mit Blumen dekorierten Fassade begrüßt. Der Innenhof vom Hotel zur Pfalz und von Koch´s Restaurant wird im Sommer zu einer wahren Feinschmecker- Oase. Gäste können unter den Blättern der Bäume und begleitet von vielen Pflazen und einem Brunnen ihr Essen im Gartenrestaurant einnehmen.

Nach dem Essen einen Absacker trinken? Das macht man am besten in der Pfälzer Stuben von Koch´s Restaurant. In die gute Stube gehen nicht nur viele Pfälzer, sondern auch viele Besucher der Region, um ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Das Team vom Restaurant freut sich auch, wenn es eine Veranstaltung ausrichten kann. So gab es schon Firmenfeiern, Jubiläen, Geburtstage und viele andere großartige Gelegenheiten, das Organisationsgeschick des Teams unter Beweis zu stellen. Auch das Lob der Kunden zum prima Service spricht Bände.

mehr erfahren

Weingüter Kandel

Exzellenten Wein bekommt man auch in Kandel. Wie es sich für einen Weinort in der Pfalz gehört, wird auch in den Weinbergen um Kandel herum hauptsächlich Riesling angebaut. Die guten Lagen für den Wein um Kandel herum haben sich sogar schon über die Grenzen der Pfalz einen Namen gemacht.

Weingut Jung

Weingut Jung

Weingut Jung

Saarstraß1 115
76870 Kandel
Telefon: 07275-2229
E-Mail: info@weingut-jung-kandel.com
Web: https://tinyurl.com/usnayoq/

S eit vier Generationen kann die Familie Jung ihr kleines Weingut bei Kandel ihr Eigen nennen. Hier produzieren sie mit viel Leidenschaft und im Einklang mit der Natur ihre ausgezeichneten Weine. Die Philosophie der Winzerfamilie ist es, dass ein jeder die Möglichkeit haben sollte, Weinkultur zu genießen. Sie investieren nicht nur viel Herzblut in den Ausbau ihrer Weine, sondern auch in den Erhalt der Natur – ihr etwas von dem zurück zu geben sozusagen, was sie ihnen geschenkt hat. Daher verbinden sie viel Handarbeit und die Traditionen der Winzerzunft mit modernen Kellereitechniken.

Der Gräfenberg und der Galgenberg, zwei Weinlagen ganz in der Nähe, sind mit ihrem kalkhaltigen Boden der Grundstein für den guten Geschmack der edlen Tropfen. Die edlen Weine können auch direkt im Hofladen des Weinguts in Kandel in der Südpfalz erstanden werden. Dort gibt es auch wunderschöne Geschenkideen für die ganze Familie. Neben Zubehör für den Weingenuss finden sich dort zum Beispiel auch hausgemachte Marmeladen und einige hochprozentige Gaumenfreuden.

mehr erfahren

Radfahren und Wandern in Kandel

Der Skulpturenweg führt rund fünf Kilometer durch die Stadt und durch ihre Umgebung und lohnt sich nicht nur für Kunstkenner, denn auch Spaziergänger und Wanderer können hier einfach die Ruhe und Schönheit des Ortes genießen und ihn dabei gleich kennenlernen. Wenn es zum Wandern oder Radfahren mehr in die Natur lockt, der wird den urtümlichen Bienwald mit seiner Stille und Ruhe besuchen und sich ein Platz zum verweilen und genießen suchen. Der Bienwald ist flach und hat eine Ausdehnung von 20 Kilometern von Ost nach West und von etwa 12 Kilometern von seinem nördlichen Rand bei Kandel bis zum deutsch-französischen Grenzdorf Scheibenhardt im Süden.

Veranstaltungen Kandel

Die Pfälzer Lebensart und ihre Lust der Menschen am Feiern und gemütlichen Zusammensein zeigt sich auch in der Zahl der Feste in der kleinen Stadt. Den Anfang im Jahr macht am letzten Maiwochenende der Kandeler Maimarkt mit seinen verzaubernden bunten Lichtern, dem Duft der Spezialitäten aus der Ständen und der verführerischen Schorle in den Schoppengläsern. Zum letzten Oktoberwochende lockt die wieder zu Kerwe in die Stadt. Wie am Maimarkt auch bietet sich am verkaufsoffenen Sonntag die Gelegenheit durch die vielen kleinen liebevoll eingerichteten Geschäfte der Bienwaldstadt zu bummeln. An den Adventswochenenden lockt der Christkindelmarkt die Besucher mit dem Duft nach Glühwein der heimischen Winzer, Gewürzen und einer großen Zahl an kleinen Sünden wieder in die Stadt. Der Bienwaldmarathon am zweiten Märzsonntag zieht jedes Jahr begeisterte Sportler in die Südpfalz.

Anfahrt, Lage und Ziele in der Nähe

Kommt man von etwas weiter weg, gibt es einige Arten Kandel zu erreichen. Am einfachsten ist es sicherlich über die Autobahn. Kandel hat direkt an der A 65 eine Abfahrt. Kandel kann so, sowohl von Süden als auch von Norden aus angesteuert werden. Wer aus Richtung Winden kommt, der fährt auf der B 427 über Minfeld nach Kandel. Wer aus dem ländlicheren Süden der Pfalz anreist, der fährt über Langenberg und die B9.

Bildnachweise: