Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Göcklingen in der Übersicht


Einer der großen weinbautreibenden Orte der Pfalz

In Göcklingen in der Pfalz dreht sich die Welt hauptsächlich um den Wein. Die Gemeinde in der Nähe der Stadt Landau gehört zu den größten weinbautreibenden Orten in der Pfalz. Bereits 1.200 Jahre wird der edle Tropfen hier schon angebaut.

Göcklingen liegt in der Verbandsgemeinde Landau-Land als Teil des Landkreises Südliche Weinstraße, hat heute etwas über 900 Einwohner und ist als Fremdenverkehrsgemeinde staatlich anerkannt.

Sehenswürdigkeiten Göcklingen

Sehenswert ist in Göcklingen zunächst der Ort an sich. Die vielen Winzerhöfe in den Straßen und Gassen geben dem Ort neben viel Fachwerk und geschmückten Fenstern ihr Gesicht, das beim Landeswettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden - Unser Dorf hat Zukunft" im Jahr 2001 den 6. Preis gewonnen hat. Dass hier, innerhalb der Gemeinde regelmäßig das schönste Anwesen prämiert wird, ist den Göcklingern dauerhafter Ansporn für die Weiterentwicklung des Dorfs.

Der Weinbau in Göcklingen profitiert von den 1.800 Sonnenstunden der Region, die Vegetation ist üppig und es gedeihen nicht nur exklusive Rebsorten, sondern auch die für Deutschland eher exotischen Mandeln, Zitronen, Kiwis und Feigen.

Wer sich das alles gerne aus der Vogelperspektive anschauen möchte, dem sei ein Spaziergang zur Pfälzerwaldhütte der Göcklinger Ortsgruppe empfohlen. Unter Kastanienbäumen kann man den Ort überschauen und den Blick weiter über die Weinberge der Südlichen Weinstraße oder zum nur wenige hundert Meter entfernten Rand vom Pfälzerwald schweifen lassen. Etwas unterhalb fließt der Kaiserbach durch ein Landschaftsschutzgebiet mit Bachlehrpfad und einem Weiherbiotop.

Essen & Genießen Göcklingen

Neben der Weinbautradition ist Göcklingen aber auch Heimat der Brauerei Göcklinger Hausbräu mit angeschlossener Gastronomie, die sich in privatem Besitz befindet.

Göcklinger Hausbräu

Göcklinger Hausbräu

Göcklinger Hausbräu

Münsterweg 2
76831 Göcklingen
Telefon: 06349-5335
E-Mail: info@goecklingerhausbraeu.de
Web: www.goecklingerhausbraeu.de

Seit 2004 gibt es in Göcklingen nun schon eine Hausbrauerei - in einer Weinbauregion eine fast exotisch anmutende Stätte. Gleichwohl hat sich die Wirtsstube im Göcklinger Hausbräu zu einem beliebten Anlaufpunkt für Bierliebhaber und Freunde herzhafter Küche entwickelt.

Der Göcklinger Reiner Weissgerber braut hier Helles und Dunkles Bier, Weizenbier und Saisonbiere: Maibock, Festbier, Dunkles Hefeweizen und Bockbier - selbstverständlich nach den Richtlinien des Deutschen Reinheitsgebots.

Bayrische und Pfälzer Küche, Flammkuchen und frisches Bier sind hervorragende Grundlagen für Wanderer oder Radler, die im Göcklinger Hausbräu übrigens auch ihr E-Bike aufladen können. Rustikale Sitzgelegenheiten aus Holzfässern im Aussenbereich und viel Holz in der Gaststube geben dem Göcklinger Hausbräu auch den dafür optisch passenden Rahmen.

Der Bierbrauer Reiner Weissgerber ist übrigens auch pragmatisch - deswegen hat er für seine Gäste auch eine Auswahl feiner Weine im Angebot.

Traditionell gefeiert wird hier im Frühjahr der Tag des Bieres: mit Musik, herzhaftem vom Grill - und natürlich mit vollmundigem Maibock.

mehr erfahren

Weingüter Göcklingen

In Göcklingen ist die Tradition des Weinbaus das bestimmende Element im Gemeindebild - kaum ein Strassenzug findet sich hier, auf dem sich kein Merkmal des Winzerhandwerks zeigt. Auch die Hügel um den Ort zeigen neben den Wirtschaftswegen kaum einen Quadratmeter, der nicht mit Rebstöcken bepflanzt ist. 

Weingut Hafner - Hof der edlen Brände

Weingut Hafner - Hof der edlen Brände

Weingut Hafner - Hof der edlen Brände

Steinstraße 11-13
76831 Göcklingen
Telefon: 06349-8688
E-Mail: info@weingut-hafner.de
Web: www.weingut-hafner.de

Die Südpfalz steht nur für exzellente Weine? Wen es in das Gemeinde Göcklingen verschlägt, der wird eines Besseren belehrt. Hier ist das Weingut Hafner zu finden, das zwar einige, äußerst schmackhafte Pfälzer Weine und Exoten wie Auxerrois im Angebot hat - auf dem "Hof der edlen Brände" gibt es aber weitaus mehr. Wie der Name vermuten lässt, werden hier auch Liköre, Schnäpse und Brände destilliert. Die feinen Tropfen werden in der hauseigenen Brennerei hergestellt. und das Obst dazu stammt zum Großteil aus eigenem Anbau. Und das schmeckt man auch.

Sind Sie schon auf den Geschmack gekommen? Dann sollten Sie der urigen Weinstube des Weinguts Hafner einen Besuch abstatten. Hier können Sie alle Erzeugnisse verkosten - oder mit kleinen Gruppen von bis zu 25 Personen Ihre eigenen Festlichkeiten veranstalten. Bei Weinproben ab Gruppen von zehn Personen werden zudem schmackhafte Pfälzer Köstlichkeiten gereicht, die mit den Weinen und Bränden perfekt korrespondieren. Es lohnt sich!

mehr erfahren

Privatweingut Hoffmann

Privatweingut Hoffmann

Privatweingut Hoffmann

Steinstraße 25
76831 Göcklingen
Telefon: 06349-8536
E-Mail: info@privatweingut-hoffmann.de
Web: www.privatweingut-hoffmann.de

Der besondere Bezug zur Natur und der Schonung seiner Ressourcen hat sich im Privatweingut Hoffmann schon in den 70ziger Jahren gezeigt. Der Verzicht auf Chemie in der Dünge war der frühe erste Schritt Richtung biologischem Weinbau. Etwa zehn Jahre später kam der konsequente Bio-Umstieg - als eines der ersten Weingüter in Rheinland-Pfalz.

Das bringt automatisch mit sich, die Herausforderungen anzunehmen, die die Natur vorgibt - eheähnlich in guten wie in schlechten Zeiten. Oder positiver ausgedrückt: Die Familie Hoffmann hat Vertrauen in die Natur und legt damit gleichzeitig die Basis für Weinqualität und Weincharakter. Und dass sie damit auf dem richtigen Weg sind, zeigen viele Auszeichnungen und noch mehr treue Weinkunden im Privatweingut Hoffmann in Göcklingen in der Südpfalz.

Ab 2018 findet übrigens die die Offizielle Deutsche Gockelkrähmeisterschaft auf dem Gelände des Weinguts Hoffmann statt. Gockelkrähmeisterschaft? Menschen krähen um die Wette?! Klingt irgendwie verrückt…und genau so wurde die Idee ehemals auch bewertet. Indes hat sie sich in den Jahren seit 2012 zu einer Veranstaltung mit Volksfestcharakter entwickelt, die neben Einheimischen und Besuchern aus Nah und Fern inzwischen auch die Medien auf den Plan gerufen hat.

mehr erfahren

Weingut und Ferienhof Schäfer

Weingut und Ferienhof Schäfer

Weingut und Ferienhof Schäfer

Hauptstraße 24
76831 Göcklingen
Telefon: 06349-1353
E-Mail: info@ferien-weingut.de
Web: www.ferien-weingut.de/

G astlichkeit hat in Göcklingen viele Namen und ganz besonders den vom Weingut und Ferienhof Schäfer. Auf stattlichen elf Hektar baut die Familie Schäfer ihren Wein in den ausgezeichneten Lagen um Göcklingen an. Seit Generationen ist die Familie schon im Weinbau tätig, heute übernehmen Achim und Michael Schäfer den Anbau ihrer hervorragenden Weine. Mit der Erfahrung von Generationen, einem geübten Blick auf die Natur pflegen sie zusammen mit modernsten Produktionsmethoden ihre Reben. Mit viel Fachwissen werden die einzelnen Trauben und Rebstöcke betreut, um so das Maximale an Geschmack aus ihnen zu holen.

Neben erstklassigen Weinen gehören auch Brände aus Weinen, Obstsorten und Kräutern zum Repertoire der Schäfers. Wer sich den Weinbau einmal genauer anschauen möchte oder einfach nur ein paar schöne Tage in der sonnigen Pfalz verbringen mag, der kann sich entweder eine geräumige Ferienwohnung oder ein komfortables Gästezimmer bei den Schäfers nehmen. Von dort aus kann in aller Ruhe die Urlaubsregion Landau-Land erkundet werden. Die Gästezimmer sowie die Ferienwohnungen sind sehr modern ausgestattet, es wurde gleichwohl darauf geachtet, den rustikalen Stil des Weingutes auch dort beizubehalten. Die Familie Schäfer hilft auch sehr gerne mit Tipps und Tricks zu den besten Ausflugszielen in und um Landau in der Pfalz.

mehr erfahren

Weingut Keller

 Weingut Keller

Weingut Keller

Haupstrasse 52 +54
76831 Göcklingen
Telefon: 06349-5161
E-Mail: info@mein-wein-keller.de
Web: www.mein-wein-keller.de/

I n dem schönen Weinort Göcklingen liegt ein kleines Familienweingut, das seit drei Generationen dem Handwerk des Weinbaus nachgeht. Der Winzermeister Hartmut Keller, seine Frau und Wein- & Kulturbotschafterin Hedda Keller, die Betriebsgründerin Margarete Keller und die Tochter und designierte Nachfolgerin Vera Keller stecken sehr viel Liebe, Ehrgeiz und Mühe in ihr Weingut. 23 Rebsorten werden in und um Göcklingen angebaut. Winzermeister Hartmut verbringt sehr viel Zeit in der Kellerei, um den Wein perfekt auszubauen. So bildet sich ein immens großes Sortiment an qualitativ erstklassigen Weinen heraus, was nur darauf wartet, von den Kunden verkostet zu werden.

Neben den edlen Tropfen aus der vergorenen Traube bietet die Familie auch eine Vielzahl von Bränden an. Diese werden aus selbst angebautem Obst, wie Äpfel, Birnen und vielen anderen Sorten hergestellt- und doppelt gebrannt. Die Anbautechnik der Familie Keller kann durchaus als revolutionär bezeichnet werden. Sie verwendet die Minimalschnitttechnik, was bedeutet, dass an der Rebe so wenig wie möglich gemacht wird. Mit dieser Anbautechnik wird nicht nur der Rebstock als solcher sehr geschont, sondern auch ganhz allgemein die Umwelt. Das Vermächtnis guten Weines lange zu erhalten ist Teil der Philosophie des Familienweinguts.

mehr erfahren

Weingut und Gaestehaus Fischer-Brauner

Im Kreuz 11
76831 Göcklingen
Telefon: 06349-5777
E-Mail: weingutfischer-brauner@t-online.de

Weingut Hohlreiter

Hauptstraße 33
76831 Göcklingen
Telefon: 06349-929250
E-Mail: mail@weingut-hohlreiter.de
Web: www.weingut-hohlreiter.de

Veranstaltungen Göcklingen

Eine traditionelle Veranstaltung wie der Göcklinger Summer darf in der Gemeinde natürlich nicht fehlen - aber der Ort hat mit der Krähmeisterschaft noch ein zweites, sehr spezielles Event.

Göcklinger Summer

Genießen Sie in Göcklingen die schöne Jahreszeit: Der Göcklinger Summer ist ein kleines, romantisches Weinfest in drei der zahlreichen Winzerhöfe und auf dem Rathausplatz mit angrenzendem Laurentiusgarten. Im Laurentiusgarten präsentieren sich fünf weitere Weingüter der Gemeinde Göcklingen. Liebevolle Dekoration, das Gespräch mit den Winzern vor Ort, Kaffee und Kuchen von den Landfrauen und gute Pfälzer Weine laden zum Genießen und Verweilen ein. Neben ausgewählten Caterern, französischen Crêpes und Weinsorbets wird Ihnen in jedem Hof und im Laurentiusgarten ein musikalisches Rahmenprogramm geboten. Sonntags findet im Laurentiusgarten ein großer Flohmarkt und Bücherflohmarkt statt. Weitere Informationen zum umfangreichen Programm erhalten Sie unter www.goecklinger-summer.de.

Krähmeisterschaft Göcklingen

Aus der außergewöhnlichen, vielleicht sogar etwas verrückten Idee eines Gockelkrähwettbewerbs, ist in den letzten Jahres in Göcklingen ein Event gewachsen, das Besucher aus nah und fern anzieht.

Der Bezug zur Gemeinde Göcklingen ergibt sich aus dem Spitznamen, den die Göcklinger - pfalztypisch - von den Einwohnern der Nachbarorte bekommen haben: Die Gockel. Mit viel Humor organisieren und moderieren die Initiatoren die mittlerweile zur Offiziellen Deutschen Gockelkrähmeisterschaft herangereifte Veranstaltung.

Das Medieninteresse ist gewaltig und für die Sieger gipfelte das Ganze schon in einer TV-Einladung. Ein Gockelmuseum ist in Göcklingen bereits in Planung.

Logo Landau-Land

Auf der Seite Veranstaltungen in Landau-Land finden Sie einen Überblick aller Veranstaltungen in Göcklingen und der Region Landau-Land.

Lage, Anfahrt und Ziele in der Nähe von Göcklingen

Göcklingen liegt als Teil der Verbandsgemeinde Landau-Land etwa 8 Kilometer südwestlich von Landau in der Pfalz. Der Ort ist in die für die Region typische Hügellandschaft links des Rheins und rechts des Pfälzerwalds eingebettet. Von Landau aus, das über die A65 oder die B10 angefahren werden kann, geht die Anreise über die L509 an den Gemeinden Wollmesheim, Ilbesheim und an der Winzergenossenschaft Deutsches Weintor vorbei vonstatten.

Freizeitangebote & Sehenswürdigkeiten in und um Göcklingen: Slevogthof Neukastel, Reichsburg Trifels Annweiler, Alla Hopp Ilbesheim, Kleine Kalmit Ilbesheim, historische Städte Landau und Annweiler, Zoo Landau, Reptilium Landau, Therme Bad Bergzabern, Madenburg Eschbach, Biosphärenhaus Fischbach, Wild- und Wanderpark Silz.


Titelfoto © TiZie Photography