Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Grenzsiedlung

Dietrichingen liegt in der Südwestpfalz, ist mit seiner Lage wenige Kilometer südlich von Zweibrücken ein Grenzort zum Norden von Frankreich und hat neben der Kerngemeinde einige Weiler und Wohnplätze aufzuweisen: Birkwieserhof, Kirschbacherhof, Kirschbachermühle, Klosterwaldhof, Monbijou, Riedelberg-Tal, Sandwaldhof, Ziegelhütte und Hochwaldhof.

Dietrichingen Pfalz

Dietrichingen ist die Heimat von etwa 350 Menschen. Hier, wo die Pfalz auf seine französischen Nachbarn trifft, lässt es sich ruhig leben - und ruhig urlauben natürlich. Nach dem französischen Bitche mit seiner sehenswerten Zitadelle sind es nur rund 15 Kilometer - etwas näher liegt das Schloss Zweibrücken, etwas weiter entfernt das Dynamikum in  Pirmasens, um einige Ausflugsziele aufzuzählen, bei denen natürlich auch ein Besuch vom Kloster Hornbach nicht fehlen darf.  In der unmittelbaren Nachbarschaft von Dietrichingen befinden sich die Gemeinden Mauschbach, Großsteinhausen und Riedelberg.