Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Dahn in der Übersicht


Das Zentrum im Felsenland

Die Stadt Dahn ist Mittelpunkt und Namensgeber vom Dahner Felsenland, einer stark vom Tourismus geprägten Region in der Südwestpfalz. Die Gäste werden von Dahn vor allem durch seine geschichtsträchtigen Burgen, die bizarren Felsformationen und die schier unendlichen Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren und Klettern magisch angezogen.

Stadt DahnDer staatlich anerkannte Luftkurort im Wasgau ist alles andere als ein Industriestandort. Hier im südlichen Teil vom Pfälzerwald geht es eher gemütlich zu - und das ist auch so gewollt. Denn Dahn hat mit der sagenhaften Natur des umgebenden Wasgau eine echte Schatzkiste, die man hegt und pflegt.

Seinen knapp 5.000 Einwohnern bietet Dahn indes alles, was man zum Leben braucht: Einkaufsmöglichkeiten, ein Schulzentrum, Vereine, Kindergärten, ein Krankenhaus, eine Seniorenresidenz, eine Jugendherberge und den Charme einer beschaulichen Kleinstadt.

Die Stadt Dahn ist Mittelpunkt der Region- und Verbandsgemeinde Dahner Felsenland im Landkreis Südwestpfalz und gleichzeitig Teil vom Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen

Sehenswürdigkeiten Dahn

Freizeitgestaltung wird in der Stadt Dahn großgeschrieben: Badeseen und -anlagen, Campingplätze, Saunawelten und Wellnessangebote, Spielplätze für die jüngeren Besucher - all das und noch mehr bietet Dahn und das Dahner Felsenland in der Pfalz und hat deshalb gerade in den letzten Jahren eine steile Entwicklung als touristisches Ziel genommen.

Wer beispielsweise aus der Richtung Hinterweidenthal nach Dahn kommt, dem fällt unweigerlich ein gewaltiger Felsbrocken auf, der fast senkrecht über der Stadt aufragt: Der mächtige Jungfernsprung empfängt die Gäste und bietet einen Vorgeschmack auf das, was es um Dahn und im Felsenland zu entdecken gibt.

Lämmerfelsen DahnWer den kurzen aber steilen Weg hinauf auf den Jungfernsprung nicht scheut, sieht von dort oben fast alles, was Dahn ausmacht. Um ganz Dahn herum gibt es viele solcher Aussichtspunkte von Felsen herunter auf die Stadt, die in einigen Minuten zu erreichen sind. Besonders bizarr sind die Felsmassive Lämmerfelsen und Hochstein.

Stolz sind die Dahner auch auf die größte Burganlange der Pfalz, die Dahner Burgengruppe, zuweilen auch Burgengruppe Alt-Dahn genannt. Die drei verbundenen Burgruinen Altdahn, Tanstein und Grafendahn thronen auf einem Bergrücken und locken Besucher mit ihrer Geschichte, die in Führungen erläutert wird. Eine weitere Burgruine streckt ihre mächtigen Mauern in den Felsenlandhimmel: Die Burg Neudahn über dem gleichnamigen Weiher mit ihren gewaltigen Geschütztürmen.

Alle diese Highlights, gleich ob Felsen oder Burgruinen, können auf sehr gut markierten Strecken erwandert oder erradelt- und so miteinander verbunden werden. Dazwischen liegen heimelige Täler und viele Seen und Weiher.

Freizeitanbieter Dahn

Die eher Entspannung suchenden Besucher und Einheimische trifft man im Kurpark, dessen Areal mit einer Minigolfanlage und einem Spielplatz ergänzt ist. Für Sportbegeisterte gibt es eine Reitanlage mit Halle und Turnierplatz, der Sportpark Dahn lockt mit Hallentennisplätzen, Squash-Anlage und Bowling- und Kegelbahnen. Ein Freizeit- und Wellnessparadies im Zentrum vom Dahner Felsenland ist das Felsland-Badeparadies mit Saunawelt.

Felsland Badeparadies & Saunawelt

Felsland Badeparadies & Saunawelt

Felsland Badeparadies & Saunawelt

Eybergstraße 1
66994 Dahn
Telefon: 06391-2179
E-Mail: info@felsland-badeparadies.de
Web: www.felsland-badeparadies.de

In der malerischen Umgebung des Pfälzer Walds befindet sich ein Ort der Erholung, in dem Jung und Alt entspannte oder auch spaßige Stunden verbringen können: Das Badeparadies Dahn. Highlight ist die großzügige Saunawelt mit rund 8000 m² Fläche. Hier sind nicht nur verschiedene Saunen und Dampfbäder zu finden - es tut sich für die Besucher eine komplette Welt der Ruhe und Entspannung auf. Kaum betritt man die Saunawelt, befindet man sich im Saunadorf, das inmitten eines verträumten Birkenwäldchens liegt. Daran angeschlossen befindet sich der Saunabereich, in dem unter anderem ein Kräuterhaus, ein Sanarium und viele verschiedene Saunen zu finden sind.

Wer genug entspannt hat, den erwarten Spaß und Action im einladenden Badeparadies. Hier befinden sich mehrere Schwimmbecken: Ob Schwimmer, Planscher oder kleine Wasserratte - für jeden ist hier gesorgt. Vor kaltem Wasser muss hier niemand Angst haben. Jedes Becken ist angenehm temperiert. Und wer noch mehr Abwechslung wünscht, der kann eine aufregende Rutschpartie in der Riesenrutsche wagen. So oder so ist ein ereignisreicher Badetag garantiert.

mehr erfahren

Übernachten Dahn

Um Land, Leute und die Umgebung kennenzulernen, bietet Dahn reichlich Übernachtungsmöglichkeiten - viele liebevoll geführte Hotels, Gästehäuser, Pensionen und Ferienwohnungen stehen in der Stadt mit seinen Ausläufern in die Seitentäler zur Auswahl.

Hotel Felsenland

Im Büttelwoog 2
66994 Dahn
Telefon: 06391-92370
E-Mail: info@hotel-felsenland.de
Web: www.hotel-felsenland.de

Im Herzen des Dahner Felsenlands liegt das traumhafte Vier-Sterne-Superior Wellnesshotel Felsenland. Wer nach Entspannung und Erholung in ganz besonderem Ambiente sucht, der sollte hier buchen. Die Inhaberfamilie Ruppert wird alles daransetzen, Ihren Urlaub zur besten Zeit des Jahres zu machen. Dass man hier im Premiumsegment unterwegs ist, stellt nicht nur der 3.600 qm große Felsen-Spa-Bereich unter Beweis. Auch das Restaurant Felsengraf kann mit gehobener Küche glänzen. Am besten gönnen Sie sich das ganze Wohlfühlpaket, das die Nutzung des Spa- und Sauna-Bereichs, die Mittagsvesper, Nachmittagskaffee mit Kuchen und ein 5-Gänge-Abendmenue einschließt. Ein Wohlfühlfrühstück ist ebenfalls inkludiert.

Die exzellente Lage in Dahn macht das Hotel Felsenland zu einem perfekten Startpunkt, um das Biosphärenreservat Pfälzerwald zu entdecken, die vielen Burgen der Region zu bewundern und zum Beispiel der sagenumwobenen Raubritterburg Berwartstein bei Erlenbach einen Besuch abzustatten. Zudem erwarten Naturliebhaber zahlreiche Wanderwege, die direkt an den Sehenswürdigkeiten der Region entlangführen.

mehr erfahren

Ferienbahnhof Reichenbach

Ferienbahnhof Reichenbach

An der Reichenbach 6
66994 Dahn-Reichenbach
Telefon: 06391-3755
E-Mail: altes.bahnhoefl@t-online.de
Web: www.ferienbahnhof-reichenbach.de

Ferienbahnhof Reichenbach Ferienbahnhof Reichenbach Ferienbahnhof Reichenbach

Ausrangiert – was erstmal irgendwie negativ klingt ist das genaue Gegenteil. Denn die ehemaligen Eisenbahnwaggons im Ferienbahnhof Reichenbach sind damit nicht nur ihrer Verschrottung entgangen, sondern erfüllen nun vielmehr den Zweck, ihren Kurzzeitbewohnern Logis für die schönste Zeit des Jahres zu bieten – für die Ferienzeit. Und wer mal da war, der hat nicht nur Urlaubsgeschichten zu erzählen, sondern kann auch von der Geschichte der Waggons berichten und wie sie nach Dahn-Reichenbach gekommen sind.

Hinter dieser exklusiven Idee und dem unternehmerischen Mut, sie auch umzusetzen, steckt der Gastronom Matthäus Burkhart. Die Voraussetzungen bei ihm in Dahn-Reichenbach waren gegeben: Mit der Bahnstrecke direkt vor der Tür des Restaurants Altes Bahnhöfl und der schon vorhandenen Ferienwohnung im alten Bahnhofsgebäude.

Dass die Logistik für das Vorhaben einige Herausforderungen in sich geborgen hat, liegt auf der Hand. Teils auf der Bahnstrecke und teils auf dem Tieflader wurden die drei Waggons nach Dahn verbracht. Ganz geräuschlos ist das natürlich nicht geschehen...und so war der Ferienbahnhof Reichenbach schon vor seiner Eröffnung in aller Munde. Etwa ein Jahr sollte danach noch in`s Land gehen, bis die exklusiven Umbau- und Innenaustattungsarbeiten an diesen insgesamt fünf ganz speziellen Ferienwohnungen zum Abschluss kamen.

Verschiedenes wurde im Originalzustand bewahrt, vieles dazu passend- und damit aufwändig renoviert. Die Ferienwohnungen verfügen alle über Schlafräume, Badezimmer, einen Essbereich mit kleiner Küche und eine Veranda - und auf Annehmlichkeiten wie TV, WLAN und Klimaanlage müssen die Feriengäste auch nicht verzichten.

Die gute Pfälzer Küche ist direkt anbei - das großzügige Restaurant Altes Bahnhöf´l ist beliebt und das schon seit den frühen neunziger Jahren. Mehr Informationen über den Ferienbahnhof Reichenbach, die Komfortferienwohnung im alten Bahnhofsgebäude auf 120 Quadratmetern und das gemütliche Alte Bahnhöf´l gibt es hier.

mehr erfahren

Essen & Genießen Dahn

Das gastronomische Angebot der Stadt Dahn lässt keine Wünsche offen, was vor allem den Wanderern, Radtourern und Ausflüglern nach den Abstrengungen und Aufregungen des Tages im Dahner Felsenland entgegenkommt. Hier gibt es neben der deutschen Küche und einigen der berühmten Pfälzerwaldhütten mit ihrem sprichwörtlich deftigen Angebot Gerichte vom Italiener, Griechen oder Chinesen.

Steakhouse FelsenGraf

Steakhouse FelsenGraf

Steakhouse FelsenGraf

Im Büttelwoog 2
66994 Dahn
Telefon: 06391-92370
E-Mail: huette@felsengraf.de
Web: www.felsengraf.de

Wer auf der Suche nach richtig gutem, schmackhaftem Fleisch ist und gerade im Dahner Felsenland unterwegs ist, der sollte dem Steakhouse FelsenGraf einen Besuch abstatten. Mit diesem Gourmetrestaurant hat die Familie Ruppert einen Ort geschaffen, den es so nirgendwo anders gibt. Das Steakhouse ist Wanderhütte, Restaurant und Eventstätte in einem. Die Fleischqualität des Hauses ist exklusiv: Hier kommt ausschließlich bestes Fleisch des Lieferanten Otto Gourmet auf den Tisch, der auch fast alle der elf Drei-Sterne-Köche in Deutschland beliefert.

Burgerliebhaber kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Besonders zu empfehlen: Der Steakhouse-Burger mit Wagyu Prime Beef. Schmackhafte Pizza, frische Pasta und knackige Salate sowie deftige Pfälzer Spezialitäten runden das Angebot des Hauses ab.

Übrigens ist das Steakhouse zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Drinnen erwartet einen das echte Hüttengefühl – mit Dachschrägen und einer Einrichtung aus Holz. Im Sommer lockt dagegen die Sonnenterrasse mit direktem Blick zur Felsformation Braut und Bräutigam.

mehr erfahren

Pälzer Schdubb

Pälzer Schdubb

Pälzer Schdubb

Weißenburger Str. 11
66994 Dahn
Telefon: 0172-6498311
E-Mail: Mail
Web: Web

Pfälzer Spezialitäten und Pfälzer Weine in großer Auswahl, mit hohem Qualitätsanspruch und zu bodenständigen Preisen, dafür steht die Traditionsgaststätte Pälzer Schdubb in Dahn. Die Geschichte des liebenswerten Hauses geht bis in die 70ziger Jahre zurück, deswegen ist die Weinstube auch so etwas wie eine Institution im Dahner Felsenland.

Sie erstrahlt nach vorübergehendem, zweijährigem Leerstand seit 2017 in neuem Glanz und setzt gleichzeitig die Tradition der Geselligkeit und Gemütlichkeit fort, für die die Pälzer Schdubb seit jeher bekannt ist. Zum Beispiel sitzt hier zusammen, was sich eben noch gar nicht kannte, ungeachtet ihrer Herkunft platziert Gastwirt Dieter Radtke gerne Menschen an denselben Tisch - wie das ist der Pfalz eben so Brauch ist.

Die Weinkarte der Pälzer Schdubb ist gespickt mit VdP-Weinen, beispielsweise von Bassermann-Jordan aus Deidesheim, Friedrich Becker aus Schweigen-Rechtenbach und Knipser aus Laumersheim. Fast alles, was sich auf der Speisekarte findet, stammt von regionalen Erzeugern und wird höchsten Qualitätsansprüchen gerecht: Fleisch und Wurst, Backwaren, Obst und Gemüse.

Und weil Qualität zu fairen Preisen immer gut ankommt, ist die Schdubb in Dahn wieder der Ort für gesellige Unterhaltung geworden, der zwei Jahre schmerzlich vermisst wurde.

mehr erfahren

Lage, Anfahrt und Ziele in der Nähe von Dahn

Dahn in der Pfalz ist über die B10-Achse Landau in der Pfalz - Pirmasens am bequemsten zu erreichen. An der Abfahrt Hinterweidenthal geht es die letzten etwa 6 Kilometer bis zum Ziel. Aus Richtung Südosten via Bad Bergzabern nimmt man die B427 über die Gemeinden Birkenhördt, Erlenbach und Busenberg in Richtung Dahn. Aus dem französischen Wissembourg von Süden aus in die Südwestpfalz kommend, geht es hinter Weiler über die Landesgrenze und durch Niederschlettenbach, Bobenthal und Bruchweiler-Bärenbach nach Dahn.

Logo Dahner Felsenland

Freizeitangebote & Sehenswürdigkeiten in und um Dahn: Wegelnburg Nothweiler, Burg Berwartstein Erlenbach, Dahner Burgengruppe Dahn, Badeparadies Dahn, Jungfernsprung Dahn, Biosphärenhaus Fischbach, Dynamikum Pirmasens, Teufelstisch Hinterweidenthal, Saarbacher Hammer Ludwigswinkel, Erzgrube Sankt Anna Stollen Nothweiler, Altstadt Wissembourg, Kloster Hornbach, Burg Trifels Annweiler, Wild- und Wanderpark Silz, Therme Bad Bergzabern.

Übernachten Dahn Hotel Dahn Gästehaus Dahn Pension Dahn Ferienwohnung Dahn Gastronomie Dahn Restaurant Dahn Gaststätte Dahn Weinstube Dahn.


Titelfoto und Foto "Das Zentrum im Felsenland" © Stefan Engel, Foto "Sehenswürdigkeiten Dahn" © Christian F. Gamio

Premium Partner

Dahn Logo