Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Contwig in der Übersicht

Kunstvolles Handwerk im Schwarzbachtal

Viele Städte und Dörfer in der Pfalz sind eng mit einem Handwerk verbunden, so ist es auch in Contwig in der Südwestpfalz. Bei einem Spaziergang durch den 5000 Einwohnerort in der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land fallen direkt die kunstvoll geschlagenen Eingänge und Fenster der alten Häuser ins Auge. Auch in den Kirchen St.Laurentius und Maria Königin der Engel spiegelt sich wieder, warum Contwig als Dorf der Maurer und Gipser bekannt ist.

Genau genommen besteht Contwig aus zwei Ortsteilen: Contwig selbst und das östlich gelegene Stambach. Umringt ist die Gemeinde vom idyllischen Grün des Schwarzbachtals, das zu ausgedehnten Wanderungen und Erkundungstouren einlädt. Für längere Aufenthalt hält das Dorf eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten und Restaurants bereit.

Sehenswürdigkeiten Contwig

Die Kirche St. Laurentius war nach der Reformation die erste katholische Kirche vor Ort, wurde aber bereits ab dem 17. Jahrhundert als Simultankirche genutzt, bis sie ab dem 20. Jahrhundert wieder katholisch wurde. Zu den optischen Highlights gehört der Hochaltar, der in der Form einem neugotischen Flügelaltar nachempfunden ist und dessen Mitte eine Figur des heiligen Laurentius ziert.

Ebenfalls sehenswert ist die dreischiffige Maria Königin der Engel-Kirche. Der eindrucksvolle Rotsandsteinbau stammt aus der Mitte des 20. Jahrhunderts und ist an den romanischen Stil angelehnt. Die Steine für die Kirche stammen aus einem Steinbruch in Ortsteil Stambach.

An heißen Sommertagen suchen Einheimische und Besucher gleichermaßen das kühle Nass vom Warmfreibad Contwig. Gelegen im Schwarzbachtal, sind die Liegegrünflächen umringt von schattenspendenden Bäumen. Besonders mutige Besucher wagen den Sprung ins kühle Nass vom fünf Meter hohen Sprungbrett.

Freizeitanbieter Contwig

Spiel, Spaß und Spannung. Die Gemeinde Contwig bietet allerhand Dinge zum Entdecken und um seinen Spaß zu haben. Neben vielen kleinen Attraktionen im Ort und dem Umland, gibt es auch einen Wasserspielplatz. Diese kleine Rarität zaubert besonders den kleinen Besuchern Contwigs ein Lächeln auf das Gesicht.

Wasserspielplatz Contwig

Wasserspielplatz Contwig

Wasserspielplatz Contwig

Am Schwimmbad 1
66497 Contwig
Web: www.con-aqua.com

´D as große planschen kann der Gast von Contwig im Wasserspielplatz Contwig erleben. Die Anordnung des Wasserspielplatzes erinnert an eine Lagune. Auf einer der Inseln befindet sich eine spannende Matschanlage. Hier lernen Kinder die ersten Grundlagen der Schwerkraft und der Mechanik. Die kleinen Ingenieure können mit Sand den Wasserfluss umleiten, oder aber Sand über eine Matschrinne mithilfe von Schwengel-Pumpen auf sogenannte Matschtische befördern. Die andere Insel hat auch viel zu bieten. Dort gibt es verschiedene Staustufen und eine große ausgebaute Wasserlandschaft. Mehrere Pumpen, Trittsteine, Felsmotive und Kanäle bestimmten das Bild. Wasser macht allein einfach weniger Spaß. Dafür wurde auf der zweiten Insel ein Stangenwald errichten. Durch das benutzen mehrere Hebel und Pumpen können so umstehende Leute nass gemacht werden. Das ist ein großer Spaß für Jung und Alt. Der Kreativität wird auf dem Wasserspielplatz keine Grenze gesetzt. Durch die Umgebung, welche durch sanfte Hügel dominiert wird, nehmen die Kinder verschiedene Perspektiven ihrer Umgebung ein. Durch diesen ständigen Perspektivwechsel, die Notwendige Interaktion mit anderen Kindern und das vermittelte Verständnis physikalischer Grundprinzipien, ist der Wasserspielplatz Contwig ein großes Abenteuer! .

mehr erfahren

Übernachten Contwig

D

Essen und Genießen Contwig

Neben leckeren Gerichten der pfälzischen Küche im Allgemeinen und der deutschen Küche im speziellen hat Contwig noch das eine oder andere kulinarische Schmankerl. Neben Bella Italia, gibt es noch viel mehr kulinarisch zu entdecken.

Trattoria Pizzeria ClassicO

Trattoria Pizzeria ClassicO

Trattoria Pizzeria ClassicO

Hauptstraße 98
66497 Contwig
Telefon: 06332-569700
E-Mail: sonne261009@aol.com
Web: www.classico-trattopizza.de

E iner der bekanntesten Italiener in der Region ist das in Contwig beheimatete Classico. Die Trattoria und Pizzeria liegt sehr zentral an der Hauptstraße. Sie ist dank der roten Außenfassade und der weißen Fenster auch schon von weitem gut zu erkennen. Neben echten italienischen Weinen und guten deutschen Bieren steht das Classico vor allem für klassisches italienisches Essen. Die Gerichte aus der alten Heimat von Restaurantinhaber Damiano Chiera strotzt nur so vor Bella Italia. Im warmen hellen Ambiente mit der dezenten, dunklen Holzvertäfelung hat er seinen Traum wahrgemacht. Hier serviert er leckere Vorspeisen, aber auch edle Fischgerichte.

Neben den Klassikern wie der Pizza Frutti di Mare oder der Spaghetti Bolognese gibt es auch Eigenkreationen. Die Möglichkeit sich seine ganz individuelle Pizza zu belegen. Der gesamte Belag ist individuell wählbar und wird ganz nach Gastwunsch in den Steinofen geschoben. Gäste aus dem nahen Outletcenter Zweibrücken freuen sich nach einer Shoppingtour aufs Einkehren bei Damiano. Für die Kleinen gibt es selbstverständlich auch die Möglichkeit, kindgerechte Portionen zu bestellen. Das Classico Trattoria Pizzeria freut sich immer über Familienbesuch, der ein kleines Stück Italien erleben will.

mehr erfahren

Veranstaltungen Contwig

Am zweiten Septemberwochenende findet die „Kerwe“, zu Hochdeutsch Kirmes, in Contwig statt. Fahrgeschäfte, Schießbuden und Co blinken munter vor sich hin und an den Essens- und Getränkeständen kann man sich durch den pfälzer Wein und die regionale Küche probieren. Am dritten Advent geht es besonders besinnlich in Contwig zu, denn der Weihnachtsmarkt öffnet für einen Tag seine Pforten. Kunsthandwerk, Plätzchen und Glühwein, aber auch deftige Gerichte werden aus den Holzbuden heraus verkauft.

Wandern und Mountainbiken Contwig

Es gibt zahlreiche Wege, auf denen man die Natur um Contwig erkunden kann. Um einen Gesamteindruck vom Dorf und seiner Umgebung zu gewinnen, ist der Steinhauerwanderweg wohl die beste Wahl. Vom Ort aus führt er über die Truppacher- und Pottschütthöhe, von denen sich eine traumhafte Aussicht bis in die Vogesen bietet. Weiter geht es in die Talaue des Schwarzbachs bis nach Stambach, von wo aus der Weg vorbei an den alten Stollenanlagen führt, die einst Teil des Westwalls waren. Durch die Natur führt der Weg schließlich zurück ins Dorf.