Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Busenberg in der Übersicht


Ein von Bergen umrahmtes Stück Pfalz

Umgeben und geschützt von Bergen liegt die Ortsgemeinde Busenberg im deutschen Teil des Wasgau. Sie hat sehenswerte historische Gebäude wie das herrschaftliche Landhaus „Schlösschen“, das 1778 von Freiherrn Franz Christoph Eckbrecht von Dürkheim im Zentrum errichtet wurde.

Außerdem überzeugt der anerkannte Fremdenverkehrsort in der Pfalz mit einer ausgesprochen schönen Umgebung: Eindrucksvolle Buntsandsteinfelsen, wunderschöne Rad- und Wanderwege durch den Pfälzerwald und seine Lage im umgebenden Bergkranz machen den Ort einzigartig. Besonders empfiehlt sich ein Besuch auf der Burg Drachenfels Pfalz, die das Wahrzeichen Busenbergs ist.

Kultur, Klettern, Wandern, Radfahren unter der Drachenfels

Wer Abwechslung schätzt, wird Busenberg mögen. Die Gemeinde im Dahner Felsenland hat sowohl kulturell als auch historisch einiges im Repertoire. Busenberg beherbergt die katholische Pfarrkirche St. Jakobus, die aus einer mittelalterlichen Kapelle aus dem Jahre 1490 entstanden ist.

Auf einer kleinen Anhöhe außerhalb des Dorfes liegt ein jüdischer Friedhof mit fast 300 Grabstätten. Seit 1985 ist die Anlage im Sinne der Haager Konvention als geschütztes Kulturgut eingestuft. Im dem kleinen Ort in der Südwestpfalz sind 27 Vereine beheimatet, die eine Vielzahl an Kultur-, Sport- und Freizeitaktivitäten anbieten. Neben diversen Veranstaltungen wie etwa Musicalauftritten der Theatergruppe „Häwwich“ findet jedes Frühjahr das Jahreskonzert der Wasgaumusikanten Busenberg e.V. statt.

Kletterer, Wanderer und Radfahrer können eine atemberaubende Landschaft auf gut ausgeschilderten Wegen im Dahner Felsenland genießen.

Besonders zu empfehlen ist der Busenberger Holzschuhpfad: Der Rundwanderweg erinnert an den in Busenberg und im Umland der Südwestpfalz früher weit verbreiteten Beruf des Holzschuhmachers. Auf etwa 24 Kilometern Strecke führt er über insgesamt sieben Berggipfel und zehn Aussichtspunkte, die um den Ort verteilt liegen. Während der Wanderung auf idyllischen Pfaden durch den Pfälzerwald rund um Busenberg ist ein Höhepunkt des Rundweges ein Besuch der Burg Drachenfels.

Essen und Genießen Busenberg

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. Was gibt es Schöneres, als nach einer tüchtigen Wanderung oder Radtour einzukehren und Energie zu tanken? Dafür gibt es im Dahner Felsenland viele Gelegenheiten und wir möchten Ihnen daraus unsere Tipps für Busenberg vorstellen.

Drachenfelshütte

Drachenfelshütte

Drachenfelshütte

Drachenfelshütte

Eichelbergstraße 31
76891 Busenberg
Telefon: 06391-3877
E-Mail: info@pwv-busenberg.de
Web: www.pwv-busenberg.de/huette.html

Und noch eine Pfälzer Hütte, die einen Besuch wert ist: Die Drachenfelshütte in Busenberg steht für Geselligkeit, deftige Speisen, zumeist trockene Weine und klassischen Pfälzer Humor. Hier können mehr als 300 Personen schlemmen, quatschen und das Leben genießen. Ihre besondere Lage macht die Hütte zum idealen Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren im Schatten des Drachenfelses. Die Karte des Hauses ist durch gutbürgerliche Küche geprägt. Zu bekommen sind große und kleine Pfälzer Köstlichkeiten, Weine aus der Region, aber auch Kaffee und Kuchen.

Jung und Alt sind hier gerne gesehen. So befinden sich auf dem Gelände der Hütte ein Spielplatz für die Kleinen, eine Behindertentoilette und eine Aufladestation für E-Bikes. Bewirtschaftet wird die Drachenfelshütte übrigens vom Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Busenberg, der verschiedenste Aktivitäten in der Natur organisiert. Darunter Wanderungen, Ausflugsfahrten und fachkundige Führungen.

mehr erfahren

Pizzeria Sardenga

Pizzeria Sardenga

Eichelbergstraße 12
76891 Busenberg
Telefon: 06391-993777

Lage, Anfahrt und Ziele in der Nähe von Busenberg

Busenberg in der Pfalz ist von Osten aus kommend am besten von Bad Bergzabern her zu erreichen. Der B427 Richtung Dahn folgend geht es durch die Gemeinden Birkenhördt und Erlenbach hindurch weiter nach Busenberg.

Über die B10 zwischen Pirmasens und Landau in der Pfalz kommt man von der Abfahrt Hinterweidenthal durch Dahn hindurch und weiter Richtung Bad Bergzabern bis Busenberg.

Logo Dahner Felsenland

Freizeitangebote & Sehenswürdigkeiten in und um Busenberg: Wegelnburg Nothweiler, Burg Berwartstein Erlenbach, Dahner Burgengruppe Dahn, Badeparadies Dahn, Jungfernsprung Dahn, Biosphärenhaus Fischbach, Dynamikum Pirmasens, Teufelstisch Hinterweidenthal, Saarbacher Hammer Ludwigswinkel, Erzgrube Sankt Anna Stollen Nothweiler, Dynamikum Pirmasens, Teufelstisch Hinterweidenthal, Altstadt Wissembourg, Kloster Hornbach, Burg Trifels Annweiler, Wild- und Wanderpark Silz, Therme Bad Bergzabern.


Foto © Urheber

Unsere Premium Partner

Busenberg Logo