Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Bruchweiler-Bärenbach in der Übersicht


Erholung zwischen Natur und Mythen

Im Süden des Pfälzerwaldes, zwischen bewaldeten Berghängen und grünen Tälern, liegt die Ortsgemeinde Bruchweiler-Bärenbach. Der staatlich anerkannte Erholungsort mitten im Dahner Felsenland hat viel zu bieten. In der direkten Umgebung kann man auf viele Wanderwegen Naturdenkmäler aus Buntsandstein entdecken, über die man sich im Ort viele Mythen erzählt. Für musikalisch-historisch Interessierte lohnt sich ein Besuch in der Pfarrkirche Heilig Kreuz, in der eine Mühleisen-Orgel aus dem Jahre 1994 steht.

Zu Fuß über Stock und Stein

Wer die idyllische Umgebung nicht zu Fuß erkunden möchte, kann dies auch vom Rad und vom Pferderücken aus tun. Die gut ausgebauten Wirtschafts- und Radwege führen durch das schöne Dahner Felsenland mit seiner sehenswerten Naturlandschaft bis hin ins benachbarte Frankreich. Auch werden Halbtages- und Tagesritte durch den Pfälzer Wasgau angeboten die das Herz von Pferdefreunden höherschlagen lassen.

Wer sich nicht nur für Sport und Natur begeisterten lässt, sondern auch an Musik interessiert ist, für den ist ein Besuch in der Pfarrkirche Heilig Kreuz empfehlenswert. Dort steht eine melodisch wohlklingende Mühleisen-Orgel aus dem Jahre 1994. Bekannte Organisten wie Pierre Pincemaille, Pascal Rebe und Christian Ott spielten schon auf diesem Instrument und es finden jährlich weitere Orgelkonzerte, oft in Verbindung mit einer Orgelfahrt, statt.

Jährlich am dritten Wochenende im September findet die traditionelle Blesskerwe mit Umzug stattfindet und in der „Blessredd“ das Ortsgeschehen des vergangenen Jahres humoristisch beleuchtet wird.

Mit mehr als 120 Kilometern gutausgeschilderten Wegen lädt der Erholungsort zum Wandern ein. Die zahlreichen Wandertouren führen vorbei an schönen Aussichtspunkten und interessanten Felsformationen, wie die Geiersteine, der Kanzelfelsen und der Rauchbergfelsen. Ein weiteres sehenswertes Naturdenkmal ist der Napoleonsfelsen, der in seiner Form an den bekannten Hut des Feldherrn Napoleon erinnert und daher seinen Namen hat.

Nicht nur das klassische Wandern findet in Bruchweiler-Bärenbach Anklang, auch sind die Wege perfekt für Nordic Walking geeignet. Ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis, für jeden ist etwas dabei, denn im Ort werden auch Lehrgänge und geführte Touren durch die idyllische Natur angeboten. Wer eine Pause braucht, den lädt der Pfälzerwald-Verein in seinem Wanderheim mitten in der Natur zum Verweilen ein.

Nicht nur auf Wandertouren bietet die Ortsgemeinde einen Platz zum Erholen an, sondern sie sorgt mit über 200 Betten in Ferienwohnungen, Pensionen und Privatzimmern für eine entspannte Auszeit vom stressigen Alltag.

Übernachten Bruchweiler-Bärenbach

 

Die Menschen in Bruchweiler-Bärenbach sind zurecht stolz auf ihren Ort, den sie ihren Gästen auch gerne zeigen. Wer ein paar Tage in der wunderschönen Gemeinde verbringen will, der kann zwischen verschiedenen Residenzen wählen; hier unsere Tipps zum Übernachten in Bruchweiler-Bärenbach:

Hotel Landhaus Felsengarten

Hotel Landhaus Felsengarten

Gartenstraße 78
76891 Bruchweiler-Bärenbach
Telefon: 06394-1661
E-Mail: info@hotel-felsengarten.de
Web: www.hotel-felsengarten.de

Hotel Landhaus Felsengarten

 

In der verträumten Ortsgemeinde Bruchweiler-Bärenbach finden Gäste des Dahner Felsenlands im Hotel Landhaus Felsengarten Ruhe und Erholung in familiärer Atmosphäre. Ruhig und dennoch praktisch an malerischen Wander- und Radwegen gelegen, kommt man hier in den Genuss authentischer Pfälzer Lebensart und hat zugleich den idealen Ausgangspunkt, um die schöne Südwestpfalz zu erkunden. Gästen aus Nah und Fern stehen zehn geschmackvoll eingerichtete Doppelzimmer zur Verfügung, von denen jedes über ein eigenes Bad, einen TV und Internetzugang verfügt. Auf Wunsch ist die Buchung eines Zimmers mit Balkon oder Terrasse möglich.

Nach einer erholsamen Nacht, lässt sich am besten mit dem reichhaltigen Frühstücksbuffet des Hauses in den Tag starten. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt - frische Brötchen, hausgemachten Brotaufstrich und vieles mehr. Bei schönem Wetter lockt zudem die sonnige Terrasse vom Landhauses Felsengarten. Oder aber, Sie gehen ein paar Schritte durch die malerische Gartenanlage. Übrigens: Nach einem ereignisreichen Tag im Dahner Felsenland ist ein Besuch des Wellnessbereichs zu empfehlen. Gönnen Sie sich eine professionelle Massage oder entspannen Sie Ihren Körper bei einem Saunagang. Die Familie Becker freut sich auf Ihren Besuch.

Haus Wiesengrund

Haus Wiesengrund

Talstraße 27A
76891 Bruchweiler-Bärenbach
Telefon: 06394-5139
E-Mail: info@hauswiesengrund-kling.de
Web: www.hauswiesengrund-kling.de

Haus am Kirchberg/Vita Garden

Haus am Kirchberg/Vita Garden

Gartenstraße 29
76891 Bruchweiler-Bärenbach
Telefon: 06394-1252
E-Mail: Christa-Burkhart@t-online.de
Web: www.haus-am-kirchberg.de

Lage, Anfahrt und Ziele in der Nähe von Bruchweiler-Bärenbach

Bruchweiler-Bärenbach im Dahner Felsenland aus Richtung Osten kommend: Von Bad Bergzabern gelangt man über die B427 durch Erlenbach und Busenberg Richtung der Stadt Dahn, vor deren Erreichen die Abzweigung der L478 links ab genommen wird; von hier geht es weiter nach Bruchweiler-Bärenbach zum Ziel. Aus Norden, von der B10 Pirmasens - Landau geht es ab der Abfahrt Hinterweidenthal auf der B427 durch die Stadt Dahn und durch sie hindurch bis zum Ortsteil Reichenbach, hinter dem es rechts ab auf die L478 nach Bruchweiler-Bärenbach geht. Aus Frankreich anreisend, geht es hinter Weiler über die Grenze nach Deutschland und dann weiter auf der L478 durch Bobenthal, Niederschlettenbach und Bundenthal nach Bruchweiler-Bärenbach.

Logo Dahner Felsenland

Freizeitangebote & Sehenswürdigkeiten in und um Bruchweiler-Bärenbach: Wegelnburg Nothweiler, Burg Berwartstein Erlenbach, Dahner Burgengruppe Dahn, Badeparadies Dahn, Jungfernsprung Dahn, Biosphärenhaus Fischbach, Dynamikum Pirmasens, Teufelstisch Hinterweidenthal, Saarbacher Hammer Ludwigswinkel, Erzgrube Sankt Anna Stollen Nothweiler, Altstadt Wissembourg, Kloster Hornbach, Burg Trifels Annweiler, Wild- und Wanderpark Silz, Therme Bad Bergzabern.


Foto © Urheber

Unsere Premium Partner

Bruchweiler-Bärenbach Logo