Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Birkenhördt in der Übersicht

Aktive Dorfgemeinschaft an der Grenze zum Felsenland

Mit "Du stilles Dorf im Kranze Deiner Berge, Du unserer Heimat goldenes Erdenglück“, fangen die ersten Zeilen des Liedes „Birkenhördter Heimatglocken“ an und beschreiben die Lage des Ortes und die Beziehung der Birkenhördter aus der Pfalz zu ihrem Dorf sehr treffend. Die 700-Seelen-Gemeinde bei Bad Bergzabern ist seit 1998 staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort und grenzt im Westen an das Dahner Felsenland.

Der Naturpark Pfälzer Wald, Wiesen und Felder bestimmen das Ortsbild und verleihen Birkenhördt seinen ganz eigenen Charme. Hier entspringt der Erlenbach, der auf seiner gesamten Länge durch die Südpfalz fließt und nach etwa 35 Kilometern in den Rhein mündet.  

Birkenhördt im Bad Bergzaberner Land hat ein sehr lebendiges Vereinswesen. Durch eine Vielzahl von Veranstaltungen gestalten die Vereine, wie z.B. der Kunstverein, die Freiwillige Feuerwehr oder der Sportverein den dörflichen Alltag. Vom Adventskonzert über die Kunstausstellung bis hin zur musikalischen Soiree und dem Rockkonzert auf dem Dorfplatz obliegt vieles der Organisation der Vereine.

Sehenswürdigkeiten Birkenhördt bei Bad Bergzabern

Die katholische St. Gallus-Kirche liegt im Zentrum von Birkenhördt auf einer kleinen Anhöhe. Der erst 1862 im neugotischen Stil errichtete Sakralbau besteht überwiegend aus rotem Sandstein und ist tagsüber zur Andacht und für die Besichtigung seiner reichhaltigen Innenausstattung geöffnet. Das Deckengewölbe offenbart eine Himmelsleiter, die von den 12 Aposteln flankiert ist. Das Gemälde „Christus am Ölberg“ ist kunsthistorisch bedeutsam und ein Werk des Hofmalers Anton Clemens Lünenschloß aus Würzburg.

Südlich und südwestlich des Ortes findet man Grenzsteine aus dem 16. Jahrhundert, die die Grenze zwischen Weißenburger Mundatwald und Abtswald bei Klingenmünster festlegten.

Das Birkenhördter Tal ist reich an Quellen, die für die Wasserversorgung mehrerer Pfälzer Gemeinden enorm wichtig sind. Der Kultur- und Heimatverein Birkenhördt rief daher einen Gewässerlehrpfad ins Leben, der die einheimische Bevölkerung und deren Gäste für Umweltprobleme sensibilisieren möchte. Der Gewässerlehrpfad beginnt am Parkplatz in der Nähe des östlichen Dorfausgangs und führt entlang des Erlenbachs. Lehrreiche und anschauliche Tafeln flankieren den Pfad und informieren über die Welt der Bäche und Teiche. Wenn man dem Weg weiter folgt, gelangt man durch den Wald nach Bad Bergzabern.

Veranstaltungen Birkenhördt Pfalz

Am Dorfgemeinschaftshaus von Birkenhördt findet jedes Jahr am dritten Sonntag des Oktober die Kirchweih statt – oder eben die „Kerwe“, wie es in der Pfalz heißt. Dazu wird eine Birke aufgestellt und mit bunten Papierstreifen geschmückt. Der Kerwesonntag dient auch dazu, in der „Kerweredd“ zusammenzufassen, was seit dem letzten Fest denn so im Dorf passiert ist. Da ist dem Redner so mancher Hohn und Spott der Zuschauer gewiss…

Logo Bad Bergzaberner Land

 

Auf der Seite Veranstaltungen in Birkenhördt finden Sie einen Überblick aller Veranstaltungen in Birkenhördt und im Bad Bergzaberner Land.

Lage, Anfaht und Ziele in der Nähe von Birkenhördt

Birkenhördt im Bad Bergzaberner Land ist von Osten aus kommend am einfachsten über die Stadt Bad Bergzabern zu erreichen: Auf der B427 in Richtung Dahn sind Sie nach etwa 3 Kilometern vom Ortsausgang Bad Bergzabern entfernt am Ziel. Aus westlicher Richtung kommend geht es aus Dahn in südlicher Richtung auf die B427 und über Busenberg und Erlenbach bei Dahn nach Birkenhördt.

Freizeitangebote & Sehenswürdigkeiten in und um Birkenhördt: Burg Landeck, Kakteenland Steinfeld, Therme Bad Bergzabern, Wild- und Wanderpark Silz, Slevogthof Neukastel, Reichsburg Trifels Annweiler, Alla Hopp Ilbesheim, Kleine Kalmit, historische Städte Bad Bergzabern, Landau und Annweiler, Zoo Landau, Reptilium Landau, Madenburg Eschbach, Biosphärenhaus Fischbach.


Premium Partner

Birkenhördt Logo