Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Bad Dürkheim in der Übersicht

Eine der Pfälzer Kronjuwelen

Die Stadt Bad Dürkheim ist ebenso schön wie einzigartig - und fast nirgendwo anders wurde so viel Pfalz und Geschichte in einer Stadt wie dieser zum Leben erweckt. Nicht nur das größte Fass der Welt und zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten, sondern auch die prächtige Umgebung mit den Burgen im Pfälzerwald und den Rebhügeln davor machen Bad Dürkheim wahrhaftig einzigartig. Und...die Krone auf so viel Pracht setzt das größte Weinfest der Welt: Der Bad Dürkheimer Wurstmarkt.

Sehenswürdigkeiten Bad Dürkheim

Stolz sind sie, die Bad Dürkheimer, auf ihren Wurstmarkt - aber auch auf die unglaublichen 1.700.000 Liter Wein, die in ihr 13,5 Meter Durchmesser messendes Riesenfaß passen - schon wieder eine Weltbestmarke. Damit ließe sich die eine oder andere Feier sicherlich bestreiten, allerdings wird es nicht verwendet, um edle Tropfen in dieser Menge zu lagern, sondern bietet einem Restaurant seine Heimstatt.

Allen, die in schönen Gartenanalgen zu wandeln lieben, sind die Gradierbauten wärmstens ans Herz zu legen, hier in Bad Dürkheimer eher salopp die "Salinen" genannt. Durch von der Anlage erzeugten, feinen Solepartikel tut hier die Luft der Lunge besonders gut - und damit auch der Seele.

Viel Historisches gibt es auch zu entdecken, sei es die Klosterruine von Limburg hoch über der Stadt, welche dazumal den größten Schatz des heiligen römischen Reiches deutscher Nation aufbewahrt haben soll, oder die Ruine der Burg Hardenberg im Jägerthal. Beide Gemäuer sind ein Zeugnis der Geschichte, auf Burg Limburg wurden die Adventstage, wie wir sie kennen festgelegt, darüber hinaus ist in der Klosterruine für Liebhaber von Kultur sehr viel zu lernen und zu erleben, seien es Theateraufführungen oder Konzerte in sommerlicher Wärme oder natürlich der Limburgsommer.

Die Festungsruine Hardenburg wartet hingegen mit einem im September stattfindenden Mittelaltermarkt auf, aber auch einfach so ist die auf vier Terrassen gelegene Schlossfestung einen Ausflug wert.die Festung Hardenburg wird als linksrheinisches Gegenstück zum Heidelberger Schloss genannt.

Für Leute die gerne wandern gehen, sind die Jagdschlösser in den Wäldern um Bad Dürkheim zu empfehlen, hier haben Adelige sich und ihren Jagdgesellschaften ein Denkmal gesetzt, sie sind nicht nur schön anzuschauen, eins erfüllt sogar noch einen Zweck. Das Jagdschloss „Kehrdichannichts“ ist heute ein Forsthaus, während von den anderen beiden Jagdschlössern, „Murmirnichtviel“ und „Schaudichnichtum“ nur noch Ruinen vorhanden sind, welche in der Natur als Zeugen einer anderen Zeit verweilen.

Ebenfalls einen Besuch abstatten sollten sie der Kapelle auf dem Michaelisberg, in der Nähe der Gradierwerke. Im Sommer ein schöner Anblick, wie die Kapelle über dem satten Grün der Weinberge thront. Für Liebhaber von Kirchen bietet Bad Dürkheim noch drei weitere schöne Bauten. Sei es der klassizistische Bau der Ludwigskirche, die frühgotische Schlosskirche, oder die Barocke Burgkirche. Alle drei sind Zeugnisse der architektonischen Besonderheiten der jeweiligen Zeit und zeigen damit auf, wie viel Geschichte in Bad Dürkheim steckt.

Das ist aber noch nicht alles: der Ort wurde 500 vor Christus von Kelten besiedelt, dies zeigt uns die „Heidemauer“, ein von den Kelten angelegter Ringwall. Der römische Steinbruch „Kriemhildenstuhl“ zeugt von der wirtschaftlichen Bedeutung und die alte Villa Rustica ist ein schönes Freilichtmuseum, wenn es um das erleben römischer Kultur geht.

Auf einer Wanderung die um Bad Dürkheim vorzüglich zu planen ist, sollten natürlich der Isenachweiher, der Drachenfels, der Teufelsstein, aber auch die Kupferfelsen angesteuert werden.


Klosterruine Limburg

Hoch über der Stadt Annweiler erhebt sich der mächtige Trifels, der im Jahre 1081 erstmalig urkundlich erwähnt wurde. Die ehemalige Reichsburg ... mehr

Dürkheimer Riesenfass

Die Höhenburg Neuscharfeneck liegt in rund 500 Metern Höhe auf einem Ausläufer des Kalkofenbergs östlich der Gemeinden Ramberg und Dernbach... mehr

Römerkelter

In einem Ensemble dreier Fachwerkhäusern  wird auf 800 Quadratmetern Ausstellungsfläche historisch über die Staufer-Geschichte ... mehr

Gradierbau Bad Dürkheim

Die auf dem Schlossberg in Ramberg thronende Burgruine Ramburg liegt etwa einen Kilometer nordwestlich des Dorfes auf 444 Metern Höhe ... mehr

Hardenburg

Das Heimat- und Bürstenbindermuseum in der Ortsgemeinde Ramberg in Rheinland-Pfalz besteht seit 1997. Hier wird liebevoll ... mehr

Freizeitanbieter Bad Dürkheim

Hier kommen demnächst unsere Freizeittipps für Bad Dürkheim

Salinarium

Salinarium

Salinarium

Kurbrunnenstraße 28
67098 Bad Dürkheim
Telefon: 06322-935865
E-Mail: salinarium@bad-duerkheim.de
Web: www.salinarium.de

Entspannung und Wellness pur im wunderschönen Salinarium Sauna & Freizeitbad in der Pfalzperle Bad Dürkheim. Der Name dieses Wellness- und Erholungstempels bezieht sich auf das in Bad Dürkheim beheimatete Gradierwerk - unter Einheimischen auch kurz „Salinen“ genannt.

Die Hauptschlagader des Salinariums ist das konstant auf 30° Celsius temperierte 25 Meter lange Schwimmbecken. Hier werden die Gäste mit Massagedüsen und vielen mehr verwöhnt. Eine Rutschbahn in das wohltuende Nass ist ebenfalls vorhanden. Neben dem Schwimmbecken finden Gäste einen Hot-Whirl-Pool mit angenehmen 35° Celsius und das Warm-Außen-Sole-Bad mit Gegenstromanlage und Sprudelliegen im Salinarium. Die kleinen Besucher haben ihren eigenen Spaßbereich mit allerhand Attraktionen. Im Sommer kommt dann das Freibad mit Mehrzweckbecken und Sprunganlage zum Zug - auch hier fehlt es auch an Sprudelanlagen und mehr!

Auf zwei Ebenen lädt sie das Salinarium in eine unglaubliche Saunalandschaft ein. Hier gibt es nicht nur eine finnische Sauna, sondern auch ein Sanarium, eine Blockhaussauna, ein Osmanisches Bad und noch unzählige Möglichkeiten der Entspannung mehr. Auf der Sonnenterasse lädt sie ein textilfreies Bad mit einem wunderschönen Blick auf die Salinen ein. Die Marmorsitze und die Fußbäder runden das Angebot ebenso ab wie die üppig ausgestattete Sonnenterasse mit ihren Bistrotischen.

mehr erfahren

Übernachten Bad Dürkheim

Hier kommen demnächst unsere Logistipps für Bad Dürkheim

Essen und Genießen Bad Dürkheim

Dext...Text...Text...Text...

Bach-Meyer Weinstube

Bach-Meyer Weinstube

Bach-Meyer Weinstube

Gerberstraße 13
67098 Bad Dürkheim
Telefon: 06322-92120
E-Mail: kontakt@bach-meyer
Web: www.bach-meyer.de

Mitten in Bad Dürkheim an der Weinstraße, liegt in der Gerbergasse die Traditions-Weinstube Bach-Mayer. Im dem alten Jagdhaus speisten schon im 18. Jahrhundert die Leininger Fürsten. In der Gegenwart wird die Geschichte der Weinstube Bach-Mayer mit Carsten di Lorenzi fortgesetzt - Inhaber und gleichzeitig Küchenchef. Die frische, unverfälschte und abwechslungsreiche Küche ist sein Credo, die Basis dafür sind regionale Gerichte, zuweilen durch Einflüsse aus Franken und Österreich angereichert.

Soviel Feines aus der Küche verdient die dazu passende Weinauswahl. Die Karte des Hauses ist voll von Spitzenweinen der Winzer aus der Umgebung. Der Wein und seine Macher haben bei Bach-Mayer sogar einen festen Platz im Inventar: Die vielen Portraitbilder der Winzer aus Bad Dürkheimer schmücken die Wände und legen Zeugnis von der Entwicklung des Rebensaftes ab, der die Region so prägt, wie kein anderes Element.

Edles und geschichtsträchtiges Inventar prägt auch das Mobiliar: Die Tische und Bänke stammen überwiegend aus der Entstehungszeit der Weinstube. Bei Kerzenschein und Kachelofenromantik lässt es sich stilvoll genießen. Und wenn die Sonnen mal wieder über Bad Dürkheim lacht, wie sie das meistens tut, dann lockt der idyllische Garten des Hauses. Aber ganz gleich, wo Sie genießen, der aufrichtigen Gastfreundschaft der Weinstube Bach-Mayer können Sie sicher sein.

mehr erfahren

Weingüter Bad Dürkheim

Dext...text...Text...text

Vier Jahreszeiten Winzer

Vier Jahreszeiten Winzer

Vier Jahreszeiten Winzer

Limburgstraße 8
67098 Bad Dürkheim
Telefon: 06322-94900
E-Mail: info@info@vj-wein.de
Web: www.vj-wein.de

Eine moderne und erfolgreiche Winzergemeinschaft mit nationalem und internationalem Ruf, vielfach prämiert und mit einer Vinothek auf 140 Quadratmetern ausgestattet - das ist die Genossenschaft Vier Jahreszeiten heute. Die stabile Basis dafür sind eine fast 120-jährige Tradition, herausragende Weinlagen und die nimmermüde Begeisterung für´s Weinmachen.

Lesegut auf allerhöchsten Niveau braucht es, um so erfolgreich zu sein - und das finden die Dürkheimer Winzer der Vier Jahreszeiten hier in den Weinbergen um Bad Dürkheim und in den Nachbargemeinden. Auf der Leeseite vom Pfälzerwald gelegen, der die Gewächse vor den Launen der Natur schützt und für ideale Niederschlagsmengen sorgt, sind die klimatischen Bedingungen hier nahezu perfekt. Dazu kommt das privilegierte Terroir, Böden aus Sand, Lehm, Ton und Mergel lassen König Riesling und Co, die roten Sorten und weitere internationale Rebsorten gedeihen.

„Zeit für Wein“ ist der Slogan der Vier Jahreszeiten Winzer - und das gilt für den kompletten Zyklus der Weine: Von der Pflege jedes einzelnen Rebstock über den Ausbau im Keller bis zum Weingenuss. Im Ergebnis stehen Weißweine, die filigran, feinfruchtig, ausgewogen und mineralisch daherkommen, die erlesenen Rotweine bestechen durch Charakter, Tiefgang und Komplexität.

Aber genug des Lobes für die Arbeit und die Weine der Vier Jahreszeiten Winzer in Bad Dürkheim in der Pfalz - denn Probieren geht schließlich über Studieren. Und das können Sie am besten in der Vinothek am Hauptsitz der Genossenschaft tun, fachkundige Beratung mit vielen Tipps und Informationen zum Wein der Pfälzer Winzergenossenschaft inklusive.

mehr erfahren

Weingut Zumstein

Weingut Zumstein

Weingut Zumstein

Kaiserlauterer Straße 45
67098 Bad Düheim
Telefon: 06322-981498
E-Mail: info@zumstein.de
Web: www.zumstein.de

Mitten in Bad Dürkheim findet man das Weingut Zumstein, eines der Ältesten in der Pfalz – schon seit über 600 Jahren erzeugt man hier Spitzenweine. Grundlage dafür: Die besten Weinlagen von Bad Dürkheim, Wachenheim und Leistadt. Seit der 80ziger Jahre steht Winzermeister Dirk Renzelmann für eine Mischung aus traditionellen- und modernen Methoden und Techniken und für ein feines Gespür für die unterschiedlichen Rebsorten und ihren individuellen Ausbau. Bei einem Besuch kann man es sich in mediterranem Villenambiente gut gehen lassen und sich durch die Zumstein’schen Prädikatsweine aus biodynamischem Anbau probieren, die in Deutschland ihresgleichen suchen.

Der ausgezeichnete Wein, das prächtige Anwesen und nicht zuletzt die einzigartige Atmosphäre machen das Weingut Zumstein zu einer gefragten Location für Hochzeiten, Feiern und Tagungen aller Art. Herzlich und souverän bewirtet das Team um Dirk Renzelmann private oder geschäftliche Gruppen bis zu 200 Menschen im historischen Gutsgewölbe, dem Kelterhaus und dem Kreuzgewölbe. Auch im kleineren Kreis kann man hier die Abende und Nächte genießen - residieren kann man in einem der mit Liebe zum Detail ausgebauten Gästezimmer.

mehr erfahren

Weingut Darting

Weingut Darting

Weingut Darting

Am Falltor 4-6
67098 Bad Dürkheim
Telefon: 06322-979830
E-Mail: weingut@darting.de
Web: www.darting.de

Das traditionsreiche Weingut Darting liegt in zentraler Lage von Bad Dürkheim - auf den gut 24 Hektar dieses Weingutes wachsen seit 1780 herausragende Charakterweine. Durch die Vorzüge des sehr milden Klimas, der bevorzugten Lage und der reichlich vorhandenen Erfahrung hat sich das Weingut mit seinen edelsüßen Weinen einen Weltruf erarbeiten können.

Hier wird mit sehr viel Liebe und fast ausschließlich in Handarbeit bester Wein hergestellt. Den Großteil des Angebotes macht der Riesling aus, so wächst die gute Traube direkt neben den vorzüglichen Burgunder- und anderen Weißweinsorten. Denn schon die richtige Standortwahl für die jeweilige Rebsorte garantiert perfekte Bedingungen den jeweiligen Wein. Das gilt natürlich auch für die roten Sorten, von denen einige übrigens in Eichenfässern aus dem Pfälzerwald gelagert werden - ein Zeichen für die besondere Verbundenheit von Wein und Winzer zu seinem Anbaugebiet.

Neben verschiedenen Weinen bietet das Weingut Darting auch Spirituosen an. Alles in Allem ist hier im Weingut Darting eine famose Kombination aus gutem Wein und außergewöhnlichem Handwerk vorzufinden.

mehr erfahren

Weingut Raßkopf-Hofmann

Weingut Raßkopf-Hofmann

Weingut Raßkopf-Hofmann

In den Almen 21
76831 Bad Dürkheim
Telefon: 06322-2227
E-Mail: mail@rasskopf-hofmann.de
Web: www.rasskopf-hofmann.de

Seit 500 Jahren schon ist das Weingut Raßkopf-Hofmann in Bad Dürkheim eine feste Größe. Die Geschichte des Guts begann als landwirtschaftlicher Mischbetrieb und rückte im letzten Jahrhundert immer mehr hin zum reinen Weinbau. Ein wichtiger Schritt dahin war die Vermarktung von Flaschenwein seit den 1940er Jahren.

Die Toplagen von Bad Dürkheim, die einzigartige Bodenstruktur und das prächtige Klima der Pfalz sind die ideale Ausgangslage für Weinbau -und für Spitzenweine. Traditionelle Pfälzer Weine wie Riesling, verschiedene Burgundersorten, Müller-Thurgau, Huxel- oder Scheurebe bilden das Weißweinsortiment. Dornfelder, Merlot, Spätburgunder und Cabernet Sauvignon bestimmen das Rotweinsortiment des Hauses.

Seit je her liegt Winzer Wolfgang Hofmann besonders die Qualität des Weins am Herzen. Um diese zu sichern, investierte er in modernste Kellertechnik, Edelstahltanks, Barriquefässer und selbstverständlich in die Ausbildung von Sohn Johannes Hofmann, der das Weingut Raßkopf-Hofmann in die Zukunft führen wird. Eine besondere Spezialität des Weinguts Raßkopf-Hofmann ist übrigens der alkoholfreie Wein, der sich geschmacklich nicht vor dem “Original“ verstecken muss.

mehr erfahren

Weingut Castel Peter

Weingut Castel Peter

Weingut Castel Peter

Am Neuberg 2
67098 Bad Dürkheim
Telefon: 06322-5899
E-Mail: info@castel-peter.de
Web: www.castel-peter.de

Das Weingut Castel Peter ist einzigartig in der sonnigen Pfalz. Hier geht es um die Symbiose zwischen Winzer und Natur. Alle Weine, die in der hauseigenen Vinothek und im Handel angeboten werden sind ökologisch und nachhaltig angebaut. Um diese ungemeine Sorgfalt im Weinanbau kümmert sich die Weinbauingenieurin Barbara Hofmann. Den Vertrieb übernimmt der einstige Studienkollege Albrecht Merck.

Auf dem Spielberg, der Hochbenn und dem Fuchsmantel gedeihen die Trauben für die ausgezeichneten Weine. Der Spielberg bietet durch seine natürlichen Kalksteinmauern perfekte Bedingungen für einen guten Wein. Der Hochbenn ist durch den Pfälzerwald exzellent vor Kaltwinden abgeschirmt, hier können Trauben schonend wachsen. Buntsandstein, Kalk und guter Lehmboden geben den Weinen auf dem Fuchsmantel erlesene Noten von grünem Apfel, Quitte oder Feuerstein.

Wie die pittoresken Lagen so die vollmundigen Weine. So erfahren die Selektions- und Premiumweine eine besondere Hingabe im Auswahlprozess. Der Gutswein ist nicht weniger gut, sondern besticht - egal ob rot oder weiß - mit seiner unkomplizierten Art. Besonderen Weingenuss bietet die Vinothek. Ein malerischer Ausblick auf die Weinberge und eine gemütliche Atmosphäre runden das Weinerlebnis der hochwertigen Weine ab.

mehr erfahren

 

Weingut Heissler

Weingut Heissler

Weingut Heissler

Obermarkt 13
67098 Bad Dürkheim
Telefon: 06322-2229
E-Mail: info@riesling-trocken.de
Web: http://www.weingut-heissler.de

Das Bad Dürkheimer Weingut Heissler wird in der vierten Generation vom Geschwisterpaar Heissler geführt. Und das tun die Beiden sehr gerne, denn einen schöneren und abwechslungsreicheren Beruf als den des Weinmachers können sie sich nicht vorstellen: Wein, Genuss und Lebensfreude bringt er mit - und genau das wollen Sibylle und Lutz Heissler an die Weinfreunde weitergeben.

Weitergeben ist das Stichwort - dazu stehen den Beiden am Obermarkt mitten in Bad Dürkheim neben dem Winzeranwesen eine Vinothek zur Verfügung: Mit einer Theke, die aus 150 alten Weinsteigen gebaut wurde und über die mit der entsprechenden Würde edle Weine wie Riesling, Cabernet oder feine Sekte gereicht werden - Montags bis Freitags von 09:00 bis 18:30 und Samstags von 09:00 bis 15:00 … außer im Januar, in dieser Zeit des Rebschnitts gelten verkürzte Zeiten, während Sibylle und Lutz draußen in den renommierten Weinlagen von Bad Dürkheim arbeiten: Fuchsmantel, Fronhof, Schenkenböhl, Nonnengarten, Rittergarten und Hochbenn sind Weinkennern ein Begriff - auch über die Grenzen von Deutschland hinaus.

Neben einem Besuch in der Vinothek gibt es selbstverständlich nach Anmeldung ausführliche Weinproben oder auch Führungen durch den Betrieb. Kürzere Proben, Einkauf oder Abholung ist dagegen den ganzen Tag über möglich.

mehr erfahren

Weingut Hensel

Weingut Hensel

Weingut Hensel

In den Almen 13
67098 Bad Dürkheim
Telefon: 06322-2460
E-Mail: info@henselwein.de
Web: www.henselwein.de

Das Weingut Hensel ist wie Thomas Hensel selbst in vielerlei Hinsicht besonders. Alt sind sie zum Beispiel beide nicht - und trotzdem schon fest etabliert. Direkt am Flugplatz von Bad Dürkheim liegt das Anwesen, die Fliegerei hat ganz offensichtlich weitreichenden Enflüß auf die Denke von Thomas Hensel, wie sonst sind Weinlinien names Aufwind, Höhenwind und Ikarus zu erklären?!

Die gesamte Klaviatur des Weinbaus beherrscht der junge Winzer: Von Weinen für den Hausgebrauch bis zu Solchen, die selbst den Sommeliers in der Spitzengastronomie ein Lächeln in´s Gesicht zaubern. Für seine feine Arbeit kann er aus dem Vollen schöpfen, denn die Spitzenlagen in und um Bad Dürkheim sind weit über die Grenzen von Deutschland bekannt.

Gleichwohl ist herausragendes Terroir noch lange kein Selbstläufer - von der Passung von Böden und Rebsorte angefangen, über reichlich Fachwissen bis hin zu viel Handarbeit reicht die vom Winzer abzuarbeitende Liste, ergänzt um den dosierten Einsatz moderner Kellereitechnik und der Geduld des erfahrenen Vinificateurs.

Bis hierhin eine sehr stabile Grundlage für herausragende Weine – nun noch der kräftige Schuss Kreativität und eine veritable Dosis frischer Ideen, für die Thomas Hensel bekannt ist und fertig ist die edle Rezeptur.

mehr erfahren

Veranstaltungen Bad Dürkheim

In der zweiten Hälfte des Septembers kommen Menschen aus der ganzen Republik und darüber hinaus zum größten Weinfest der Welt in die Stadt: Zum Bad Dürkheimer Wurstmarkt. Weinfestfeeling der Superlative, gute regionale Weine, gutes pfälzisches Essen in einer geselligen Atmosphäre. Von dem Riesenrad auf das bunte Treiben zu blicken, oder seinen Pfälzer Schoppen im ‚Dubbeglas‘ vorm größten Fass der Welt zu trinken, sind Erlebnisse, die niemand mehr vergisst.

In der Weinbergnacht die jedes Jahr im März stattfindet, werden die Weinberge in Licht getaucht. In einer atemberaubend malerischen Kulisse, bieten Bad Dürkheimer Winzer ihre feinen Weine und Speisen an. Ein Erlebnis, anders ist es nicht zu sagen.

In der Kalten Jahreszeit lädt das magische funkeln des Weihnachtsmarktes zum verweilen und genießen ein. Es liegen winterliche Gerüche in der Luft und der lokale Glühwein sorgt dafür, dass einem nicht kalt wird. So wird durch die feinen Speisen der Magen, die Seele und die Nase verwöhnt. Das wundervolle Ambiente inmitten dieser Geschichtsträchtigen Stadt, macht jeden Besuch unvergesslich.

Liebhaber des Schauspiels kommen bei dem schon erwähnten Limburg Sommer voll auf ihre Kosten. In der alten benedikter Klosterruine, werden Geschichte und Moderne in einer unvergleichlichen Weise verflochten. Seien es Konzerte, Aufführungen oder Operngalas. Die Mischung aus klassischen und modernen Stücken oder die Jazzensembles von Weltrang zeigen, wie hochkarätig Kultur in der Pfalz sein kann.

Auch sonst bietet Bad Dürkheim Liebhabern jedes Veranstaltungstypes reichlich Erlebbares. Seien es Konzerte, Wanderung, Stadtführungen, Theateraufführungen und vieles mehr. Bad Dürkheim ist einfach die Kirsche auf der wunderbaren Pfalz. 

Jens Hollerith Photography

Die Redaktion und die Tourist-Info Bad Dürkheim bedanken sich ganz herzlich bei dem in Bad Dürkheim lebenden Fotografen Jens Hollerith, der uns mit einigen seiner beeindruckenden Aufnahmen unterstützt hat. Hier können Sie mehr über ihn erfahren: Jens Hollerith Photography.


Premium Partner

Bad Dürkheim Logo