Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Burgen & Schlösser

Kunst und Flair hoch über Leinsweiler

Das Herrenhaus Slevogthof Neukastel, ein früherer Meierhof, liegt auf einem Hügel direkt am Waldrand und über der Gemeinde Leinsweiler in der Verbandsgemeinde Landau-Land. Mit seinem charakteristischen Turm ist das Anwesen weithin sichtbar.

Der Namensteil Neukastel erinnert an die gleichnamige, ehemalige Höhenburg oberhalb des Slevogthofs, von der heute nur noch wenige Teile zu finden sind, und für die das Hofgut Neukastel einst die Versorgung sicherstellte.

Fixpunkt des Schaffens von Max Slevogt

Bekannt ist die Anlage, das mehrere Gebäude umfassende Herrenhaus über Leinsweiler, vor allem durch seinen Namensgeber, den Impressionisten Max Slevogt. Der Künstler verbrachte mehrere Jahre auf dem Anwesen, das zunächst der Familie seiner Frau und später ihm selbst gehörte und wo er 1932 auch verstarb.

Auf dem Slevogthof zeugen eine Gebäudeerweiterung für Bibliothek und Musiksaal mit erhaltenen Wandbildern und diversen Verschönerungen verschiedener Zimmer vom Schaffen des Künstlers.

Bei früheren Aufenthalten in der Pfalz lernte Max Slevogt hier in der Südpfalz seine spätere Ehefrau kennen, deren Familie zu dieser Zeit im Besitz des Anwesens war. Der Maler, Grafiker, Illustrator und Bühnenbildner wählte die Pfalz als Ort seines Schaffens wohl auch deshalb, weil er hier Ruhe und Beschaulichkeit als ideale Voraussetzungen für seine Landschaftsbilder vorfand. Der herrliche Blick vom Slevogthof über Leinsweiler, die Weinberge und die Rheinebene veranlassten Slevogt zum Bau einer großen Terrasse auf dem Anwesen.

Umfangreiche Sanierung des Slevogthof Neukastel

Der Slevogthof Neukastel ist wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten bedauerlicherweise auf Jahre hinaus nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Architekt Thorsten Holch aus dem nahegelegenen Landau in der Pfalz plant im Slevogthof Neukastel eine Mischung aus Kulturstätte mit Gastronomie- und Freizeitangeboten.

Ziele in der Nähe des Slevogthof Neukastel

Die Südpfalz ist ein Hort der Kultur. Das zeigen auch die historischen Innenstädte von Landau in der Pfalz, Neustadt an der Weinstraße, der Domstadt Speyer und natürlich Annweiler. Direkt in der Nähe von Leinsweiler gibt es auch noch mehr spannende Freizeitaktivitäten zu entdecken: Der Zoo Landau und das Reptilium zum Beispiel. Vergessen darf man auch nicht die beiden wichtigen Burgen in der Nähe, das wären die Reichsburg Trifels und das Hambacher Schloss. In Landau gäbe es an historischen Gebäuden auch noch einiges zu entdecken. Die Jugendstilfesthalle ist nicht nur ein beliebter Austragungsort für Kulturveranstaltungen, sondern auch architektonisch besonders ansprechend. Hohe Ingenieurskunst zeigt sich in der Fortanlage der Stadt. Wer Kultur mit viel Spaß verbinden möchte, sollte nachdem er sich den Slevogthof angeschaut hat, definitiv dem Kart Center Landau einen Besuch abstatten.


Info

Öffnungszeiten

Hinweis: derzeit nicht zugänglich