Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Attraktionen

Aus dem Schatten in die Ferne

Es gibt einen Ort in Herxheim am Berg, von dem aus lässt es sich wunderbar weit schauen, er liegt inmitten einer romantischen Anlage, alten Bäumen und viel Grün. Die Rede ist vom Schlossgarten am östlichen Ortsrand der Gemeinde. Von hier blickt man über Freinsheim hinweg bis tief in die Rheinebene hinaus, sieht bei gutem Wetter nicht nur den Rhein, sondern den Taunus im Norden, den Odenwald im Osten und sogar den Schwarzwald im Süden.

Herxheim am Berg Schlossgarten

Eine fantastische Kulisse ist es, die sich von Herxheim am Berg mit dem höchsten Punkt der Weinstraße direkt unter den Besuchern ausbreitet: Von hier aus sieht man, wo der gute Wein der Weinstraße herkommt und unter welch idealen Bedingungen er wächst. Der Schlossgarten liegt direkt neben der ebenfalls sehenswerten und über 1200 Jahre alten Herxheimer Kirche St. Jakob.

Der Schlossgarten Herxheim am Berg ist ein beliebter Platz, wohl weil man in dieser Idylle und Ruhe wunderbar die Seele baumeln lassen kann – und das nicht nur für die Dorfbewohner, sondern wegen der Fernsicht auch bei Urlaubsgästen der Region. Wer also im Schatten der Bäume in Ruhe lesen möchte oder sich im Herbst das Farbenspiel der Blätter auf den Weinbergen anschauen mag, der sollte den Schlossgarten in Herxheim besuchen.

Wein und Sektsymposium Herxheim am Berg

Der Schlossgarten ist jeden Sommer Schauplatz des Herxheimer Sektsymposiums „Kurpfalzblick“ und erstrahlt in dieser Zeit in ungeahntem Glanz. Im Schutz des alten Baumbestandes lässt es sich trefflich probieren: Sekte, aber auch Weine der regionalen Erzeuger gehen Hand in Hand mit kulinarischen Genüssen.


Info