Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Burgen & Schlösser

Mächtiger Brocken über Busenberg

Südlich des Ortes Busenberg thront die Burg Drachenfels erhaben auf dem 368 Meter hohen Burgberg in der Pfalz.

Wegen ihres markanten Aussehens fällt sie, die durch ihre kriegerische Vergangenheit inzwischen zur Ruine zerfallen ist, schon von weitem auf: Die Burgruine ist im Dahner Felsenland auch unter dem Namen Backenzahn bekannt.

Eine Ruine erzählt ihre Geschichte

Burg Drachenfels Pfalz zählt laut vielen Archäologen zu den bedeutendsten historischen Stätten der Pfalz. Auch wenn über die Entstehungszeit der heutigen Burgruine nur wenig eindeutig belegt ist, geht man davon aus, dass sie ursprünglich eine Grenzburg des Benediktinerklosters Klingenmünster war. Namentlich wird die Burg erstmals im 12. Jahrhundert erwähnt.

Drachenfels war in viele Kämpfe verstrickt, sodass die Burg über die Jahre immer wieder zu Schaden kam. So blieb den Besitzern der Burg nichts anderes übrig, als nach und nach Teile davon zu verkaufen. Im Mai 1523 wurde Burg Drachenfels Pfalz endgültig zerstört und ihr Wiederaufbau verboten.

Drachenfels Pfalz - das Land überblicken

Nach ihrer Zerstörung wurde das, was von Burg Drachenfels noch übrig war, als Steinbruch genutzt. Unter Freiherr Franz Christoph Eckbrecht von Dürkheim wurde aus ihren Steinen das herrschaftliche Landhaus „Schlösschen“ im Zentrum Busenbergs errichtet. Obwohl Drachenfels bis heute eine Ruine ist, lohnt sich ein Besuch dort - alleine schon wegen seiner Größe und Höhe.

Die ehemalige Burg besteht aus interessanten Felsenkammern, einigen noch stehenden Türmen und auch ein Gang über die alten Schildmauern lohnt sich: Besuchern bietet sich ein wunderschöner Blick auf die umliegende Landschaft, der die Anstrengungen des Aufstiegs allemal wert ist.

Wer den Besuch der Drachenfels mit typisch Pfälzer Genuss verbinden will, dem sei die Drachenfelshütte Busenberg zu seinen Füßen empfohlen, einer Pfälzerwald Hütte der Ortsgruppe Busenberg. Auch als Ziel für eine Wanderung oder eine Radtour eignet sich die gut erreichbare Burgruine hervorragend.


Burg Drachenfels Logo