Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Bauwerke

Dem eisernen Kanzler gewidmet…

…ist der schöne Bismarckturm über Landstuhl. An der Deutschen Republik Interessierte finden hier eines der insgesemt 174 Gebäude, die überall in Kontinentaleuropa zu finden sind. Sie wurden relativ standardisiert zu Ehren des ersten deutschen Kanzlers im damaligen Reichsgebiet errichtet, des Reichskanzlers Otto Eduard Leopold von Bismarck.

Der Bismarckturm in Landstuhl steht auf einem Quadratischem Sockel, er ist 19 Meter hoch und liegt einen halben Kilometer von der Stadtmitte entfernt. Er ist einer der 147 noch erhaltenen Bismarcktürme in Deutschland und ist im typischen Baustil der Neoromantik gebaut. Er erstreckt sich über drei Ebenen. Der Turmsockel schließt nach voluminösen zwei Metern mit einem Gesims ab. Darauf befindet sich ein viersäuliger Turmschaft.

Bismarckturm Landstuhl - gegenüber der Burg Nanstein

Das Schöne an diesem Bismarckturm ist, dass er begangen werden kann. So führen 10 Stufen und eine steinerne Wendeltreppe auf einen Ausguck. Von diesem Podest aus hat man einen guten Überblick über Landstuhl, die Burg Nanstein auf dem gegenüberliegenden Berg, Teile vom Pfälzerwald, dem Landstuhler Bruch und über die Air Base in der Nachbarverbandsgemeinde Ramstein. So ist er nicht nur wegen seiner historischen Bedeutung eine Attraktion, sondern auch für Urlauber sehr interessant, die sich erst mal einen Überblick aus der Vogelperspektive über Landstuhl verschaffen wollen.

Nahe dem Landstuhl Regional Medical Center

Der Bismarckturm wurde aus dem für die Region üblichen Buntsandstein gebaut. So passt er perfekt in das Ortsbild, das noch viele historische Gebäude zu bieten hat. Früher war dieser Bismarckturm als Feuersäule in Benutzung. Das bedeutet, dass auf dem heutigen Podest eine Feuerschale angebracht war, die mit brennbaren Materialien befeuert werden konnte. Während der jüngsten Renovierungsphase nach dem zweiten Weltkrieg, wurde der Turm dann zu einer reinen Aussichtsplattform umfunktioniert.

Der Bismarckturm ist über die A62 oder die A6 erreichbar, in der Stadtmitte von Landstuhl führt die Luitpoldstraße hinauf und vor dem Landstuhl Regional Medical Center rechts ab zum Parkplatz, von wo nur 5 Minuten bis zum Bismarckturm Landstuhl zu laufen sind.die Gemeinde bei Kaiserslautern ist schnell zu erreichen. 


Info

Öffnungszeiten

Hinweis: frei zugänglich

Bismarckturm Landstuhl Logo