Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Auf einen Blick

  • So, 8. Sep 2019, 17:00 Uhr
  • So, 8. Sep 2019, 21:00 Uhr
  • Weingut Fitz-Ritter & Sektkellerei Fitz KG
    Weinstraße Nord 51
    67098 Bad Dürkheim
  • Redaktion

Gourmet Michaelismarkt mit Sternekoch Tristan Brandt

Am Wurstmarkt-Sonntag, den 8. September 2019, präsentiert das Weingut Fitz-Ritter gemeinsam mit dem höchstdekorierten Sternekoch in der Metropolregion Rhein-Neckar ein kulinarisches Superlativ.

Eine Zeitreise durch die Kulinarik der Pfalz mit Sternekoch Tristan Brandt.

„Michaelismarkt“ – so lautete einst der Name des heutigen Dürkheimer Wurstmarkts, des größten und ältesten Weinfests der Welt (direkt neben unserem Weingut).

Das Weingut Fitz-Ritter stellt zum Wurstmarkt 2019 zusammen mit hervorragenden Weinen ein innovatives Pfälzer Kochbuch „Reben, Rebhuhn, Rebellion“ vor, verfasst von Zwei-Sterne-Koch Tristan Brandt (Restaurant OPUS V, Mannheim) und der Journalistin Ulla Hofmann. Herausgeber: Engelhorn KGaA Mannheim; Verlag: Edition Panorama GmbH.

Die Idee für dieses Buch hatte Senior-Chefin Ruth Alice Fitz, als sie im Speicher unseres 1785 erbauten Gutshauses ein altes Kochbuch mit einigen hundert Rezepten fand, das Magdalena Christmann, eine direkte Vorfahrin unserer Familie, anno 1825 geschrieben hat. Was Magdalena zwischen 1756 und 1835 in den letzten Jahren der Pfälzer Kurfürsten, in den Napoleonischen Kriegen und im deutschen Vormärz erlebt haben mag, beschreibt die Journalistin Ulla Hofmann.

Sternekoch Tristan Brandt verwandelt in einer reizvollen Gegenüberstellung von Alt und Neu Gerichte von Magdalena in verführerische zeitgenössische Kreationen. Tristan Brandts Schöpfungen werden im Rahmen des „Gourmet-Michaelismarkts – Eine Zeitreise durch die Kulinarik der Pfalz“ am 8. September 2019, ab 17 Uhr im Kreuzgewölbe des Weinguts Fitz-Ritter präsentiert. Zwischen den Speisen liest Autorin Ulla Hofmann Passagen aus dem Buch. Der Bad Dürkheimer Saxophonist Ian Fullwood sorgt für einen stimmungsvollen musikalischen Rahmen.

Die Plätze sind begrenzt.

Preis 149 Euro inkl. Weine etc.

Event-ID: 23272