Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Wein probieren – Wein studieren

Die Pfalz hat als Weinanbaugebiet längst Kultstatus erlangt. Das war nicht immer so, noch vor einigen Jahrzehnten sprach man leicht abfällig von einem "Mengenanbaugebiet". Mutige und innovative Weinmacher haben die Pfalz seither zu dem gemacht, was sie heute repräsentiert: Eine stark wachsende Region mit unendlich viel Lebensqualität – und mittendrin der Wein, vor allem König Riesling. Für den der´s nicht glaubt, halten die Pfälzer Winzer ein starkes Mittel der Überzeugung bereit: Die Weinprobe.

Weinproben werden in der Pfalz selbstverständlich von den Weingütern und Vinotheken entlang der Weinstraße selbst angeboten, aber auch viele Restaurants, Weinstuben und Hotels bieten entsprechende Veranstaltungen und Arrangements, um Weine zu versuchen.

Im Übrigen muss eine Weinprobe in der Pfalz nicht notwendigerweise indoor stattfinden - auch die Nachfrage nach kulinarischen Weinwanderungen mit Weinprobe und Essen inmitten vom Weinberg wird stetig größer.

Weinprobe Pfalz – Weingut, Vinothek, Gastronomie

Riesling, Silvaner, Grauburgunder, Spätburgunder, Merlot, Rivaner ... selbst für den Weinkenner bleibt es zuweilen nicht leicht, den Überblick zu behalten und für den Novizen scheint es schwer, einen Einstieg zu finden. Genau an dieser Stelle setzt die Weinprobe in der Pfalz an: Stellen sie sich einfach einmal Eichentische oder gemütliche Eichenbänke vor. Auf dem massiven, dunklen Tisch stehen bereits einige Gläser auf ihrem Platz. In die Gläser wird bei der Weinprobe etwas Wein gefüllt. In der Regel 0,1L. So kann man den Wein noch genießen und Schmecken, ist nach dem vierzehnten Glas Wein aber noch in der Lage eine Entscheidung zu treffen, welcher der edlen Tropfen einem nun mundete – nicht nur Wein übrigens, sondern natürlich auch Sekt. 

Zu den Weingläsern gesellt sich ein Teller für die Vesper zur Weinprobe. Zwischen dein einzelnes Proben wird gerne auch mal etwas zu Essen serviert: Brot, Hausmacher, aber auch ganze Gerichte wie Saumagen oder Leberknödel bis hin zum Pfälzer-Teller. Einer herzlichen Behandlung und Bedienung können Sie sich indes auf jeder Pfälzer Weinprobe sicher sein und das hat nur bedingt mit Geschäftsinteresse zu tun als vielmehr damit, dass der Pfälzer von Haus aus gastfreundlich und gesellig ist. Einen Sinn für Humor hat er übrigens auch, weswegen Weinproben in der Pfalz bei so manchem Winzer auch einen Comedy-Charakter bekommt. Weiterführende und tiefergehende Informationen gibt es bei ebenfalls angebotenen Weinseminaren.

Weinprobe mit Übernachtung auf dem Weingut

Es ist nicht schwer sich vorzustellen, dass Autofahren das letzte ist, was Sie nach einer Weinprobe tun sollten. Deswegen ist ein Modell in den letzten Jahren immer populärer geworden: Die Weinprobe beim Winzer mit Übernachtung in einer Ferienwohnung oder in einem Gästehaus. Dafür spricht natürlich auch die Tatsache, dass die Pfalz nicht nur ihrer Weine wegen, sondern auch wegen des hier fast immer vorherrschenden, sonnigen Wetters und wegen der vielen Sehenswürdigkeiten einen Kurzurlaub wert ist. Aber natürlich hat so ein Aufenthalt den Vorteil, dass man - mitten im Geschehen quasi - viel Weinwissen mitnehmen kann.

 

100% Pfalz • Vinotheken in der Pfalz

Vinotheken in der Pfalz

100% Pfalz • Weingüter in der Pfalz

Weingüter in der Pfalz

100% Pfalz • Bio Weingüter in der Pfalz

Bio Weingüter in der Pfalz

Filter

  • Göcklingen
  • Kallstadt
  • Wachenheim
  • Zellertal
  • Zellertal-Niefernheim