Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Gegen die Hitze

Kenner der Pfalz wissen, dass in dieser Region im Südwesten von Deutschland die Temperaturen im Durchschnitt höher sind als anderswo in der Republik. Da tut Abkühlung not – gerade im Sommer ist das natürlich in den Freibädern quer durch die Pfalz möglich. Davon gibt es übrigens recht viele: Das Freibad Kaiserslautern, das Freibad Landau, das Freibad Ludwigshafen, das Schwimmbad Frankenthal oder das Schwimmbad Bad Dürkheim beispielsweise, um einige der Größeren in den Städten zu nennen.

Aber auch in vielen kleineren Städten und auch in einigen Dörfern beziehungsweise außerhalb gibt es die Möglichkeit, sich schwimmend abzukühlen. Und das nicht nur in klassischen Freibädern, sondern auch in Waldbädern, Naturbädern, Badeseen, Strandbädern oder kombinierten Frei- und Hallenbädern, die zudem oft noch ein großes Freizeitangebot über den normalen Badespaß hinaus bieten.

Aber auch ganz besondere Freibäder wie das wegen seiner Lage im Burggraben der Burg Altleiningen einzigartige Burgbad oder das Badeparadies in Dahn, das Kombibad PLUB, das Cabriobad Grünstadt, der Badepark in Wörth oder der in Haßloch mit ihren vielen Möglichkeiten sind sehr liebevoll- und mit viel Leidenschaft geführt.

Freibäder Pfalz - klassische Freibäder, Naturfreibäder und Waldfreibäder

Gerade im Pfälzerwald und im Pfälzer Bergland haben viele Gemeinde und Städte Waldfreibäder. Diese haben natürlich einen ganz eigenen Charme – mitten in der Natur und umgeben von Bäumen. Durch die meist großzügigen Abmessungen der Waldfreibäder in der Pfalz gibt es so zum einen genug Liegefläche zum Sonnen, aber auch viele schattige Plätzchen, um der prallen Mittagssonne zu entgehen. Wer gerne wandern geht, wird gerade im Sommer die Waldfreibäder lieben lernen.

Darüber hinaus gibt es noch ursprünglich belassene Freibadeanlagen wie den Naturbadesee Helmbachweiher und den Naturbadeweiher Weidenthal. Naturerlebnisbäder gibt es in Rockenhausen, Landstuhl und Otterberg.

Schwimmbäder sind aber natürlich nicht nur Orte der Erfrischung, sondern auch gleichzeitig Begegnungsstätte oder sogar oft Plätze für Veranstaltungen. Die großen Liegewiesen der Stadtfreibäder laden natürlich auch dazu ein, eine kleine Bühne aufzubauen und lokale Acts auftreten zu lassen. Viele der Freibäder haben natürlich auch angeschlossene Wirtschaften, in denen man sich stärken kann. In der Regel werden in den kleinen Gaststuben oder Kiosken der Schwimmbäder Bratwürste, Pommes, aber auch immer mehr vegane und vegetarische Alternativen angeboten.

Sicher Baden in der Pfalz

Safety first - auch beim Baden natürlich: Die DLRG in Rheinland-Pfalz kümmert sich gerne um die Badegäste der verschiedenen Freibäder in der Pfalz. So können alle Besucher ganz unbeschwert im Wasser baden, da es immer wachsame Augen gibt, die auf sie aufpassen. Die Wasserqualität in der Pfalz ist sowohl nach Test der europäischen Union als auch des Landes Rheinland-Pfalz durchweg sehr gut. In den meisten Freibädern innerhalb der Pfalz gibt es entweder die Möglichkeit, durch wöchentlichen Schwimmunterricht oder durch Intensivkurse seine Schwimmabzeichen zu erlangen. Die vielen Angebote innerhalb und um das Freibad für Familien machen diese zu perfekten Tagesausflugszielen.

100% Pfalz • Badespaß

Badespaß

Filter

Geschäfte nach Herkunft filtern
Geschäfte sortieren
  • Dahn
  • Wörth