Weingut Richard Rinck


76831 Heuchelheim-Klingen.

06349-8542

[email protected]

Weingüter

Verkäufer kontaktieren


Weingut Richard Rinck


Eine Familie - ein Lebensinhalt

Das Weingut Richard Rinck ist ein waschechter Familienbetrieb - gute Weine zu machen ein Lebensinhalt.

Heute geführt von Annette und Niko, gehen die Ursprünge des Hauses Rinck, ehemals noch als landwirtschaftlicher Mischbetrieb geführt, auf Gründer Otto Rinck zurück.

Mit der in den 80zigen eingeleiteten Konzentration auf den Weinbau ging wenig später auch der Umbau des alten Kelterhauses und der Speicher zu komfortablen Gästezimmer einher. Doch dazu mehr auf dem eigenen Gästehaus-Profil auf 100% Pfalz: Gästehaus Richard Rinck.

Richard Rinck - Weingut Heuchelheim-Klingen Pfalz

Insgesamt 12 Hektar Rebfläche bewirtschaften Mutter und Sohn zusammen. Während der ausgebildete Winzer Niko eher draußen in den Pfälzer Weinbergen anzutreffen ist, liegt das Faible für den Weinausbau und damit das Reich von Anette im Keller des Anwesens in der Pfalz.

Über das ganze Jahr hinweg betreiben sie das, wofür sie im Herbst die wohlverdiente Belohnung bekommen: Die sorgsame Hege der etwa 60.000 Rebstöcke in den Weinlagen der Familie Rinck in beiden Ortsteilen von Heuchelheim-Klingen und auf der Gemarkung des Nachbarorts Mörzheim.

Die Rincks wissen, was sie der Tradition und vor allem den natürlichen Ressourcen schuldig sind: Althergebrachte Werte sind zu bewahren und nur dort mit moderner Weinbautechnik zu unterstützen, wo es wirklich Sinn macht - und - die Steilpässe der mit reichlich Sonnenstunden privilegierten Region Südpfalz sind zu respektieren: Umweltschonende Arbeitsweisen und restriktiver Düngemitteleinsatz - so viel wie eben nötig und so wenig, wie irgend möglich, nach diesem Prinzip arbeiten sie im Weingut Richard Rinck.

Ein Lieblingsboden für jede Rebsorte

Beschenkt ist das Weingut Richard Rinck auch mit ganz unterschiedlichen Böden in den verstreut liegenden Lagen. Was auf den ersten Blick als Problemstellung daherkommen mag, trägt einen unschätzbaren Vorteil in sich: Jede Rebsorte hat dadurch die Möglichkeit, sich auf dem für sie am besten geeigneten Boden zu entwickeln und dankt es dem Winzer und der Winzerin mit seinem ureigenen Charakter- und Aroma.

Auf Sand, Löß und Lehmboden sind also die Weine vom Weingut Richard Rinck zuhause - auf welcher dieser Böden das Anwesen selbst steht, wissen wohl nur die Rincks selbst, sicher ist dagegen, das die Lage mitten in der Rebenflut des Klingbachtals im Ortsteil Klingen, Teil der Doppelgemeinde Heuchelheim-Klingen, eine Traumhafte ist, nicht nur für die hier lebenden Menschen, sondern auch für ihre Weinkunden und Urlaubsgäste.

Seinen Sie herzlich willkommen im Weingut Richard Rinck!