Weingut Alter Zollberg Walter

Weingut Alter Zollberg Walter

Firma:
Weingut Alter Zollberg Walter
Anschrift:


76889 Schweigen-Rechtenbach,

Telefon:
06342-7046
E-Mail:
info@alterzollberg.de
Kategorien:
Weingüter

Beschreibung:

Zwischen Pfalz und Elsass

Nur zwei Steinwürfe von der französischen Grenze entfernt liegt das Weingut Alter Zollberg. Hier kann man wahrhaftig von einer Traumlage sprechen: Im Süden das Elsass, im Westen der Rand vom Pfälzerwald und dazwischen Weinreben, wohin das Auge blickt.

Bis in die Zeit der französischen Revolution geht die Gründung des Anwesens und der Bau des Gewölbekellers zurück, das heute das Weingut Alter Zollberg mit der gleichnamigen Weinstube beherbergt.

Vorkeller wie dieser wurden in früheren Zeiten von den Mönchen des nahen Klosters im französischen Weißenburg genutzt, zur Kühlung von Lebensmitteln und für die durch Ruhe, Feuchtigkeit und Dunkelheit optimalen Bedingungen zur Einlagerung von Wein.

Weingut Alter Zollberg - Bio-Weine aus der Pfalz

Seit 1890 ist das Anwesen mit dem Weingut nun im Besitz der Familie Walter, der ehemals landwirtschaftliche Mischbetrieb wurde in der vorherigen Generation auf ausschließlich Weinbau umgestellt. Die heutigen Betreiber Heiko und Nadia Walter gingen in der frühen 90ziger Jahren den Weg der Flaschenvermarktung aus den Erzeugnissen Ihrer 6 Hektar umfassenden Weinberge um Schweigen-Rechtenbach.

Mit der 1995 in´s Leben gerufenen Weinstube schufen die Beiden eine Gelegenheit, den Zollerg`schen Wein einem größeren Publikum näherzubringen: Konzentration auf traditionelle Sorten wie Burgunder, Riesling, Silvaner, Gewürztraminer und Auxerrois bei Verringerung der Anschnitte brachten eine immer höhere Weinqualität hervor. Darüber hinaus übt man im Weingut Alter Zollberg in der Pfalz seit 2007 den vollständigen Verzicht auf chemische Pestizide und unterwarf ihn in den drei Jahren der Umstellungsfrist den strengen Richtlinien des Bio-Siegels.

Die Weinstube Alter Zollberg Schweigen-Rechtenbach

Die herrliche Weinstube Alter Zollberg am Südwestrand von Schweigen-Rechtenbach betört nicht nur mit seinen Aussichten, sondern auch mit freigelegten Sandsteinmauern und viel Holz. Der Freisitz im mediterranen Stil und die ehemalige Scheune schaffen ein gleichermaßen leichtes und uriges Ambiente.

Auf der Karte an erster Stelle...wen wundert´s bei der Grenzlage: Flammkuchen in verschiedenen Variationen, Pfälzer Spezialitäten und saftige Steaks für den Wanderer- und Radwandererhunger.

 

Bewertungen

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen


Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Bitte beantworten Sie folgende Sicherheitsfrage (Spam-Prüfung):
* Pflichtangabe
Branchenbuch-Eintrag übernehmen

Sie vertreten dieses Unternehmen? Übernehmen Sie jetzt diesen Branchenbuch-Eintrag um ihn zu ergänzen und für sich zu nutzen:
Eintrag jetzt übernehmen

Unsere Seite empfehlen