Sekt und Weingut Fath


76829 Landau.

06341-54631

[email protected]

Weingüter

Verkäufer kontaktieren

Montag nach Vereinbarung
Dienstag nach Vereinbarung
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag nach Vereinbarung
Freitag nach Vereinbarung
Samstag nach Vereinbarung
Sonntag nach Vereinbarung

Sekt und Weingut Fath


Sekt- und Weingut Harald Fath

Die Pfalz ist bekannt für ihre vielen Weingüter. Einige unter ihnen sind noch echte Familienbetriebe, bei denen alle Beteiligten mit Herz bei der Sache sind. Auch das Sekt- und Weingut der Familie Fath gehört dazu, bei dem der Winzerei mit viel Liebe und Engagement nachgegangen wird. Winzermeister Harald Fath, Ehefrau Ulrike Fath sowie die Eltern Herbert und Waltraud Fath leiten das Weingut seit vielen Jahren voller Freude - und werden auch die weiteren Jahrzehnte ihre Kunden mit ausgefallenen Weinen begeistern.

Geschichte des Weinguts Fath 

Die Geschichte des Weinguts geht viele Jahre und zwei Generationen zurück. Alles nahm seinen Anfang als Emil Fath das Gebäude 1939 erwarb, um hier einen kleinen landwirtschaftlichen Mischbetrieb zu bewirtschaften. Sein Sohn Herbert Fath sollte den Betrieb schließlich übernehmen, bis er diesen an seinen Sohn und gelernten Winzermeister, Harald Fath, weitergab. Dieser erweiterte die Weinbaufläche und fing ab 1990 an, sich ausschließlich auf den Weinbau zu fokussieren.

Individuelle Weinberatung und Weinverkostung

Sowohl die Weine als auch der Sekt des Weinguts werden in verschiedenen Geschmacksrichtungen ausgebaut. Die eine Hälfte wird direkt in der Flasche verkauft, die andere als Fasswein angeboten. Neben Wein und Sekt bieten Harald Fath und sein Team auch Trauben- und Apfelsaft, hergestellt aus eigenen Früchten, an.

Der Besuch des Weinguts in Dammheim in der Südpfalz lohnt sich nicht nur, wenn man Wein kaufen möchte. Auch bietet Familie Fath Weinproben und Führungen an. Zur Weinprobe werden korrespondierende Pfälzer Spezialitäten gereicht - etwa Wurst- und Käseplatten oder Saumagen.