Landgasthaus Zum Engel


67271  Neuleiningen.

06359-209359

[email protected]

Landgasthöfe

Verkäufer kontaktieren

Montag Geschlossen
Dienstag 17:30-22:30
Mittwoch 11:30-22:30
Donnerstag 11:30-22:30
Freitag 11:30-22:30
Samstag 11:30-23:30
Sonntag 11:30-22:00

Landgasthaus Zum Engel


Landgasthaus zum Engel

Im pfälzischen Neuleiningen finden Besucher der berühmten Weinstraße und Freunde der pfälzischen Lebensart ein charmantes Gasthaus, der mit drei liebevoll eingerichteten Doppelzimmern und einem erstklassigen Restaurant überzeugt: Das Landgasthaus zum Engel. Seit 2003 wird er durch das Ehepaar Debus gepachtet, das mit dem Gasthof ein idyllisches Plätzchen für Besucher aus Nah und Fern geschaffen hat.

Hotel und Arrangements

Die Zimmer des Landgasthauses sind klein aber fein. WLAN ist im Zimmerpreis inbegriffen. Auf Teppichboden wurde im Sinne von Allergikern verzichtet. Bei allen Zimmern handelt es sich um Nichtraucherzimmer. 

Wer mit dem Gedanken spielt, im Landgasthaus Zum Engel zu nächtigen, sollte sich über die Arrangements des Hauses informieren. Etwa das Verwöhnwochenende oder das Silvesterarrangement. Besonders empfehlenswert ist das Burgsommer-Arrangement. Zwischen Juni und Juli gibt es auf der Burg Neuleiningen Live-Musik. Künstler wie Gregor Meyle oder Mitglieder der Kelly Family traten hier bereits auf.

Ebenso ist das Burgweinfest, das bereits zum besten Weinfest der Pfalz gekürt wurde, einen Besuch wert. Das Landgasthaus liegt direkt neben der Burg. Von der blumigen Terrasse der Gaststätte ist sogar der Burgturm sichtbar.

Landgasthaus zum Engel: Restaurant

Das Restaurant vom Landgasthaus Zum Engel bietet im Gastraum Platz für bis zu 50 Personen. Serviert werden typisch pfälzische Gerichte. Der Fokus liegt jedoch auf Wild. Das Fleisch wird direkt vom Jäger aus dem Nachbarort bezogen und das Beilagengemüse in der Pfälzer Markthalle Grünstadt eingekauft. 

Der Gewölbekeller ist das Herzstück des Hauses. Hier können geschlossene Gesellschaften mit bis zu 50 Personen mittelalterliche Hochzeiten oder ausgelassene Betriebs- und Familienfeiern veranstalten. Oder aber, man nimmt an den besonderen Veranstaltungen, wie dem Mittelaltermahl oder dem Orientbankett, teil. Zur Weihnachtszeit ist der Gewölbekeller auch für die Restaurantgäste geöffnet.