Kuckucksbähnel

67403 Neustadt.

06321-30390

[email protected]

letzte Aktivität: 09/02/21 19:22

Online-Status: offline

Ausflugsziele

Verkäufer kontaktieren

Unternehmen

Kuckucksbähnel


Kuckucksbähnel in der Pfalz

Den Charme alter Dampflokomotiven erleben. Und das hautnah. Noch ist das möglich. Bei einer Fahrt mit der historischen Museumsbahn Kuckucksbähnel. Diese wurde ursprünglich auf der Bahnstrecke zwischen Lambrecht und Elmstein im Personenverkehr und zum Transport von Holz eingesetzt – und fährt heute wieder. Seit 1984 ist der erste Museumszug erneut aktiv. Und auch wenn Kritiker der alten Bahn keine Chance gaben, so fährt sie bis heute und begeistert Lokomotivliebhaber aus der Region, aber auch Touristen, die sich für die alte Eisenbahn begeistern.  

Kuckucksbähnel Neustadt - mehr als 30 Jahre wieder aktiv

Zwischen Mai und Dezember befährt das Kuckucksbähnel eine Strecke zwischen dem Hauptbahnhof Neustadt an der Weinstraße und Elmstein. Haltebahnhöfe sind Lambrecht, Erfenstein, Breitenstein und Helmbach (besonders spannend ist hier die Fahrt durch das Tal mit starker Steigung). Jeder der Bahnhöfe ist toller Ausgangspunkt für Wanderer und Naturliebhaber, die die Gegend schätzen, lieben oder kennenlernen wollen.

Auf der Strecke kommen Sie außerdem an der Wolfsburg, der Burg Spangenberg, der Burg Breitenstein, der Burg Erfenstein und der Burg Elmstein vorbei.

Kuckucksbähnel Fahrplan & Preise

Wer mit dem Kuckucksbähnel fahren möchte, kann dies zwischen Mai und Dezember tun. Der aktuelle Fahrplan ist hier zu finden. Die Bereitstellung der Bahn erfolgt 20 Minuten vor Abfahrt auf Gleis 5 im Bahnhof Neustadt. Auf der Strecke Neustadt - Elmstein kostet die einfache Fahrt mit dem Zug aktuell 8,00 Euro. Die Fahrten kosten jeweils 8,00 Euro, egal ob Hinfahrt oder Rückfahrt. Hin- und Rückfahrt zsammen kosten 16,00 Euro.