Hilschberghaus


66976 Rodalben.

06331-18020

[email protected]

Pfälzerwald Hütten

Verkäufer kontaktieren


Hilschberghaus


Hilschberghaus Pfalz

Das Hilschberghaus des Pfälzerwald-Verein Rodalben in der Südwestpfalz ist ein interessanter Bau. Das Fachwerkhaus und der angrenzende Turm haben eine majestätische Aura. Die Hütte wird von Bäumen förmlich eingerahmt. 


Nicht nur im Innenbereich kann man gemütlich Platz nehmen und dem Stress des Alltags entfliehen - der Biergarten, ein Traum aus gezimmerten Bänken, ist für viele der Lieblingsplatz im Sommer. Dort kann man die Füße und die Seele bei gutem Bier aus der Park-Brauerei aus dem nahen Pirmasens baumeln lassen.


Für Gäste die nicht auf Schusters Rappen, sondern mit dem Auto anreisen, gibt es einen großen Parkplatz vor der Hütte. Auch die Kleinen kommen nicht zu kurz. Sie haben die Möglichkeit, nach Herzenslust auf dem großen Spielplatz zu spielen und zu toben.


Erwähnenswert ist hier auch die Aussicht, die zwar nicht in die Ferne schweift, aber dafür direkt über Rodalben schöne Einblicke auf die Stadt gewährt.


Pfälzerwald Hütten – Hilschberghaus Rodalben

Egal ob Wanderer, Radfahrer, Biker oder Mountainbiker, alle Gäste des Hilschberghauses im Pfälzerwald werden sicher satt. Für schmales Budget gibt es eine leckere Erbsensuppe, wahlweise auch mit Wurst oder Gulasch. Den vollen Genuss aus der Pfalz bekommt man mit der Hilschbergplatte und dazu einem guten Pfalzwein.


Bei diesem Gericht handelt es sich um herzhafte Leckereien wie grobe Bratwurst, Saumagen und exzellente Leberknödel, die mit Sauerkraut und Brot gereicht werden. Wer sich nicht zutraut, diese große Menge zu bewältigen, kann sowohl Bratwurst als auch Saumagen oder Leberknödel einzeln mit Sauerkraut und Brot bestellen – Pfälzer Spezialitäten eben. Ebenfalls Dauerbrenner sind die leckeren Wurstbrote, die besonders bei Wanderern beliebt sind.


Übernachten und Wandern Hilschberghaus

Das Hilschberghaus bei Rodalben in der Pfalz hat sehr gemütliche Zimmer, die mit Dusche und WC ausgestattet sind. Die Zimmer sind mit Holzmöbeln eingerichtet und versprühen eine warme Atmosphäre. Sie können als Einzelzimmer oder bis hin zu einem Sechsbettzimmer gebucht werden. 


Ein erster guter Grund für eine Übernachtung: Der Felsenwanderweg, der erste zertifizierte Qualitätsweg Wanderbares Deutschland in der Pfalz, führt auch zum Hilschberghaus.


In der Nähe des Hauses liegt der Kuhfelsen - dieser ist seit jeher ein beliebtes Fotomotiv in der Region. Ebenfalls nicht besonders weit weg, aber eine Sehenswürdigkeit der Region, ist der Kaltenbrunnen. Dieser alte Brunnen in Donsiders war früher eine Pferdetränke. Bei Donsieders findet man auch den gewaltigen Sandsteinmonolith Donsieders. Dieses Denkmal ziert auch viele Fotos und erhebt sich in das Panorama der Region.